Urlaub

Urlaub mit Kind auf den Kanarischen Inseln

[dropcap]M[/dropcap]ama, Papa, wann fliegen wir wieder auf die Kanarischen Inseln? Diese Frage werden die Kinder Ihnen stellen, in dem Moment, in dem sie die Kanarischen Inseln wieder verlassen und nach Hause fliegen. Die Kinder werden bestimmt nicht die Delfine, die gigantischen Wasserrutschen, das Reiten auf den Kamelen, die Besichtigung eines Vulkans aus der Nähe oder den Urwald im Nationalpark vergessen. Auch Sie werden sicherlich gerne wieder zurückkehren auf eine der sieben Kanarischen Inseln. Dorthin wo Sie das ganze Jahr über die Sonne verwöhnt.

Unvergessliche Ferien mit Ihren Kindern

Herrliche Strände und ein unermessliches Potpourri an natürlichen Landschaften bei einer durchschnittlichen Temperatur im Jahr von 22 °C, das ist Ihr Reiseziel, die reizvollen Kanarischen Inseln für den Urlaub mit Kindern. Den Kindern können Sie schon mal vorab die zu erwartenden Unternehmungen und Abenteuer erzählen. Ihre Kinder werden sich auf unvergessliche Ferien mit Ihnen freuen.

Es gibt so viel zu entdecken – so viel zu erleben

Sie können zusammen mit Ihren Kindern die Delfine in ihrem Zuhause besuchen. Von den Kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa aus werden Schiffsausflüge zu diesen intelligenten und lustigen Meeressäugern zu deren natürlichen Lebensräumen unternommen.

Sie kommen den Tieren dabei sehr nah, wenn diese für Sie Pirouetten drehen. Später dann können Sie auf den Kanarischen Inseln, wie zum Beispiel auf Lanzarote in einem Unterseeboot den Meeresboden erkunden.

Im Zoo Loro Parque bringt eine Gruppe Pinguine mit ihren Tänzchen alle zum Lachen, neben den vielen anderen Zoobewohnern. Sich wie die Fische im Wasser fühlen können Sie mit Ihren Kindern auf den Kanarischen Inseln, wenn sie im größten Wasserpark, dem Aquapark auf Lanzarote, im Aqualand auf Gran Canaria oder dem Oasis Park auf Fuerteventura den ganzen Tag im Wasser planschen.

Die kräftigen Winde auf Fuerteventura sind bestens geeignet, mit Ihren Kindern die Drachen am Strand fliegen zu lassen. Die Kinder und Sie dürfen sich im Urwald des Nationalparks Garajonay auf der kanarischen Insel La Gomera oder in den Biosphärenreservaten Inseln El Hierro und La Palma wie Forscher und Entdecker fühlen.

An einem der nächsten Tage können Sie die Kinder zu Astronomen werden lassen, wenn Sie die Observatorien von Roque de los Muchachos auf der kanarischen Insel La Palma oder Teide auf Teneriffa mit ihnen besuchen. Hier können Kinder und Eltern ihre Neugier durch aktive Teilnahme befriedigen. Die Kleinen dürfen sich bei einem Rundgang durch den Themenpark Pueblo Chico auf Teneriffa wie Riesen fühlen. Hier sind die Kanarischen Inseln in Miniatur mit Städten, Orten und Sehenswürdigkeiten nachgebildet.

Kinderfreundliche Familienhotels auf den Kanarischen Inseln

Nach all den Abenteuern und Entdeckungen auf den Kanarischen Inseln wollen Sie sicher gerne ein paar Tage zum Verschnaufen einlegen. Sie sind ja im Urlaub. Kinder und Eltern können sich in den Familienhotels auf den Kanarischen Inseln wohlfühlen. Hier finden Kinder schnell neue Freundschaften und können zusammen Sandburgen um die Wette bauen. Familienhotels bieten den Eltern aber auch Ausspannung zu einem entspannten Urlaub, den sie sich verdient haben. Durch Animation für die Kinder und Babysitter können Sie als Eltern sich einen schönen Tag oder Abend in einem der vielen guten Restaurants machen. Familienhotels auf den Kanarischen Inseln sind ganz besonders kinderfreundlich und auf die Bedürfnisse von Eltern und Kindern eingestellt.

Artikel sponsored by Islas Canarias
Bildquelle: Leah Gregg – Flickr.com (CC BY 2.0)

1 Kommentar
  1. Vera sagte:

    Scheint ja mal eine Ecke zu sein, die nicht von Deutschen Sauftouristen gestürmt wurde. Das ist für Familienurlaub auf jeden Fall ein Plus.
    Nachdem was ich gelesen habe, ist der Altersdurschnitt der Touris auf Teneriffa immerhin bei 47.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.