Kinderspiele

Top 6 Kinderspiele für die Sommerferien

In vielen Bundesländern war gestern der letzte Schultag – endlich starten die lang ersehnten Sommerferien. Doch was passiert in vielen Familien, wenn der erste Ferientag anbricht. Bereits am Morgen fragen Ihre Kleinen ungeduldig: „Mir ist langweilig, was wollen wir heute unternehmen?“ Nicht immer reicht das familiäre Budget für einen Ausflug in den Zoo, in den Vergnügungspark oder für einen Kurzurlaub. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen im Folgenden die Top 6 der Kinderspiele für die Sommerferien vor und sorgen auf diese Weise für schnelle und unkomplizierte Hilfe.

Kinderspiele und Sommerferien 2015

[dropcap]K[/dropcap]inder toben, spielen, entdecken, lachen, weinen und wollen in den Sommerferien jede Menge Spaß haben. Wir Eltern haben die Aufgabe, diesem Spaß auf die Sprünge zu helfen, wenn es unseren Kleinen gerade am Anfang der Sommerferien an der nötigen Inspiration fehlt. Damit dies nicht zu einem unüberwindbaren Hindernis wird, stellen wir Ihnen nun die schönsten Kinderspiele für die Sommerferien vor. Steht das mittlerweile Spiel schon seit Jahren in der Ecke und findet keinen Sinn mehr, so verlangt die Situation ein erhöhtes Maß an Improvisation vonseiten der Eltern. Es macht selbstverständlich einen Unterschied, ob Sie unterwegs im Auto, im Zug, im Garten oder in der Wohnstube ein Spiel starten wollen.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B00HZDG18U“ locale=“de“ height=“381″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51OBJrlNYQL.jpg“ width=“275″]

Kinderspiel 1: Hüpfekästchen oder Himmel und Hölle

Unser erstes Spiel starten wir im Hinterhof und im Garten. Sie benötigen nichts weiter als einen gepflasterten Weg, den sehen wir schon, wenn wir die Tür öffnen. Himmel oder Hölle heißt das Sommerspiel, oder auch Hüpfe-Kästchen. Zeichnen Sie auf dem Fußboden die Kästchen. Dieses Spiel punktet mit einer hohen Varianz, die mit etwas Kreide und einem Pflasterweg zu bewerkstelligen ist.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B00313I9OW“ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51x0gz2wmfL.jpg“ width=“293″]
[box type=infobox]

Kinderspiel 2: Wasserflaschen Spiel für den Garten und Hof

Unser zweites Spiel eignet sich vor allen Dingen für sehr warme Tage und kann von 2-10 Kindern gespielt werden. Sie benötigen zwei Plastikflaschen, die Sie mit Wasser füllen. Nehmen Sie dazu einen Ball. Spielen Sie dieses Kinderspiel zu Zweit oder in zwei Gruppen. In einem ersten Punkt gilt es, das Spielfeld vorzubereiten. Ziehen Sie zwei gegenüberliegende Linien, an der sich die Kinder aufstellen. Mithilfe der jeweiligen Linie positionieren Sie die Flasche eines Teams. Es ist die Aufgabe jedes Teams, mit dem Ball die Flasche zu treffen, so dass das Wasser ausläuft. Ist eine Flasche getroffen, muss ein Spieler die Hinweise so schnell wie möglich zurückholen, um die Flasche wieder aufzustellen. Es hat das Team verloren, dessen Flasche leer ist.

[/box]

Kinderspiel 3: Die gefährliche 1 – ein Würfelspiel

Sie haben ein paar Würfel und Langeweile. Dann holen Sie die Zettel und Stift und spielen dieses kurzweilige Würfelspiel. Jeder Spieler würfelt nacheinander und darf dabei jeweils seine Punkte = der Augen auf den Würfeln sammeln. Nur die 1 darf nicht gewürfelt werden, jeder Spieler ist dazu aufgerufen, so oft zu würfeln, wie er möchte. Kommt jedoch die 1, wird die gesamte Runde gestrichen. So muss jeder Spieler überlegen, ob er wirklich weiterwürfeln möchte. Mit jedem Mal würfeln, erhöht sich auch das Risiko, wieder eine 1 zu erhalten. Ganz nebenbei trainieren Sie das Kopfrechnen.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B000U59ZQA“ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51UpA68TiFL.jpg“ width=“500″]
[box type=success]

Kinderspiel 4: Wasserbomben Pingpong

Eines der Lieblingsspielzeuge im Sommer sind Wasserbomben. Mit diesen gefüllte Luftballons lassen sich herrliche Wasserspiele an warmen Tagen umsetzen. So stehen sich zum Beispiel beim Wasserbomben Pingpong zwei Spieler gegenüber und werfen sich immer wieder vorsichtig einen mit Wasser gefüllten Luftballon zu. Immer wieder wird der Abstand vergrößert und die Schwierigkeit erhöht, den Luftballon zum Platzen zu bringen. Das Spiel umso immer mehr Spaß, je mehr Kinder mitmachen.

[/box]

Kinderspiel 5 und 6: Ballspiele für draussen

Eine Wand und ein Ball – schon ist unser fünftes Spiel perfekt. Ein Spieler muss nichts weiter machen, als einen Ball gegen eine Wand zu werfen und diesen wieder aufzufangen. Erhöhen Sie die Schwierigkeit, indem Sie immer wieder neue Herausforderungen einbauen, wie zum Beispiel das Aufprallen, bevor der Ball gefangen wird, oder aber das Händeklatschen vor dem Fangen. Unser 6. Kinderspiel ist eine Variante des Ballspiels, jedoch spielen nun zwei Spieler gemeinsam. Dabei wirft ein Spieler den Ball gegen die Wand und der andere muss diesen auffangen. Lassen Sie Ihre Kinder High Five dabei machen und sich immer wieder andere Schwierigkeitslevel einfallen.
[flexvid][/flexvid]

Links zur weiterführenden Information

http://www.familie.de/kind/kinderspiele/b/spielanleitung-ball-an-die-wand-875420.html
http://www.spiegel.de/panorama/ferien-kinderspiele-gegen-quengelei-a-805202-4.html

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Anna Omelchenko