Beiträge

Kaiserschnitt – Wunsch und Risiko

Der Kaiserschnitt (lat. sectio caesarae) – der nicht immer ganz so „kaiserliche“ Schnitt

[dropcap]I[/dropcap]n Deutschland werden über 20% der Neugeborenen per Kaiserschnitt auf die Welt geholt. Die Anzahl an Kaiserschnitt Geburten hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt. Schaut man sich diese Zahlen an, wird klar, dass es sich hierbei nicht immer um Notfalleingriffe gehandelt hat. Denn tatsächlich und ursprünglich ist ein Kaiserschnitt nur für bestimmte Fälle vorgesehen: wenn das Baby in ungünstiger Geburtslage liegt, eine Frau HIV-infiziert ist, bei zu schmalem Geburtskanal, bei Zwillings- oder Mehrlingsgeburten oder aus anderen medizinischen Gründen. Weiterlesen

Kaiserschnitt – 3 Entscheidungshilfen

Informationen zum Thema Kaiserschnitt

[dropcap]E[/dropcap]twa ein Drittel der geborenen Babys wird in Deutschland mittlerweile per Kaiserschnitt (auch Sectio genannt) auf die Welt gebracht. In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich die Geburten per Kaiserschnitt verdoppelt. Besonders im Süden Deutschlands werden Kaiserschnitte einer normalen Geburt bevorzugt. Viele Eltern entscheiden sich für eine Sectio, da der Geburtstermin damit planbar ist, gefürchtete Schmerzen während der Geburt mehr oder weniger wegfallen oder aus anderen Gründen. Weiterlesen