Beiträge

Strabismus bei Kindern und Babys

[dropcap]V[/dropcap]iele Eltern realisieren es erst spät, dass mit den Augen ihrer Kinder etwas nicht stimmt. Optische Hinweise auf eine mögliche Sehstörung sind häufig gar nicht oder nur durch genaues Hinschauen zu erkennen. Der Gang zum Doktor wird erst in die Wege geleitet, wenn sich die Störung auf das Verhalten der Kinder auswirkt und im Alltag Fragen und Probleme aufwirft. In der Praxis lautet die Diagnose in den meisten Fällen: Strabismus. Doch was ist das überhaupt? Und wie kann diese Krankheit therapiert werden? Weiterlesen

Homöopathie bei Babys und Kleinkindern

[dropcap]D[/dropcap]ie Homöopathie ist eine alternative Therapiemethode zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten, die es bereits seit über 200 Jahren gibt und ein deutscher Arzt nach seinen Vorstellungen veröffentlicht hat. Der Begriff „Homöopathie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie ähnliches oder gleichartiges Leiden. Sie stellen sich nun die grundlegende Frage, ob die Homöopathie bei Babys und Kleinkindern eingesetzt werden kann? Die Antwort lautet grundsätzlich ja. Weiterlesen

Hygiene und Kinder – wie viel Sauberkeit ist notwendig?

[dropcap]D[/dropcap]as Immunsystem von Babys und Kleinkindern ist viel schwächer als das von Erwachsenen. Spätestens, wenn der Nachwuchs in den Kindergarten geht, kann es immer mal wieder zu kleinen und größeren Krankheiten kommen. Damit es dem Sprössling bald wieder besser geht, ergreifen so manche Eltern übertriebene Hygienemaßnahmen, um den Bakterien keine Überlebensfläche zu bieten. In diesem Artikel lesen Sie, wie viel Sauberkeit wirklich notwendig ist. Weiterlesen

Durchfall bei Babys – Ursachen und Abhilfe

[dropcap]D[/dropcap]urch den großen Flüssigkeitsverlust in kurzer Zeit ist der Durchfall bei Babys eine gefährliche Krankheit und muss beobachtet werden. Es wird in der Regel davon gesprochen, wenn das kleine Kind bis zu fünfmal am Tag flüssigen bis wässrigen Stuhlgang hat. Dadurch verliert der Körper viel Flüssigkeit und auch Nährstoffe. Weiterlesen

Gesunde Kinder – die Entwicklung des Immunsystems

[dropcap]D[/dropcap]as Immunsystem ist das Abwehrsystem des Körpers gegen Krankheitserreger, das jedem Lebewesen zu eigen ist. Dieses Abwehrsystem ist wichtig, denn es bekämpft schädliche Organismen, wie Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten, die in den Körper eingedrungen sind. Da der Mensch nicht in einem sterilen Glaskasten lebt, ist er ständig dem Einfluss bedrohlicher Mikroorganismen ausgesetzt. Ein funktionierendes Immunsystem hilft, diesen Bedrohungen zu widerstehen und gesund durchs Leben zu gehen. Weiterlesen

Warum Kinder nicht steril aufwachsen sollten

[dropcap]E[/dropcap]ltern wollen ihr Kind schützen. Punktum, keine Diskussion. Genetisch verankert, hat dieser Schutztrieb natürlich seine Berechtigung. Was jedoch weniger seine Berechtigung hat, ist, wenn mit diesem Schutztrieb hemmungslos übertrieben wird. Kind und Keim? Oh nein! Sie sagen Mikroben und anderen Mikroorganismen gnadenlos den Kampf an und rücken ihnen mit allerlei chemischem Spielzeug im Zuge ihres Desinfektionskreuzzugs zuleibe. Weiterlesen