Kinder

Sprachförderung als Konzept der KiTas

Die Sprachförderung ist kein komplettes pädagogisches Konzept, das sich als Grundlage einer Kinderbetreuungseinrichtung versteht, sondern ist vielmehr eine Ergänzung, die im normalen Alltag einer KiTa sinnvoll untergebracht wird. Dabei ist genau das drin, was draufsteht: Kommunikation wird gefördert. Eingehende Suchanfragen für diese Seite:sprachförderung kiga
Kinder

Reggio-Pädagogik

Die Reggio-Pädagogik stellt nach der Reformpädagogik die wohl einschneidendste Entwicklung in Sachen Erziehung im 20. Jahrhundert dar. Benannt ist dieses Konzept, das man wohl eher als eine Art Philosophie oder Lebenseinstellung bezeichnen sollte, in der norditalienischen Stadt Reggio Emilia. Dort begann man nach dem Zweiten […]
Kinder

Offene Arbeit

Was ist, wenn zwanzig Kinder unter der Anleitung von zwei Erwachsenen ein Kreisspiel spielen sollen und fünf lieber eine Ritterburg bauen wollen, zwei gerade Prinzessinnen sind, drei den imaginären Pferdestall bevölkern, weitere fünf an der Sprossenwand Äffchen spielen und die übrigen fünf Kinder dem ganzen […]
Kinder

Interkulturelle Erziehung

[dropcap]I[/dropcap]nterkulturelle Erziehung ist ein hoher Grundsatz. Das klingt nach viel Theorie, ausgefeilten pädagogischen Konzepten, Lernen im Spiel und vor allem nach Erziehung. Aber im Grunde genommen ist es ganz einfach – denn das pädagogische Konzept der interkulturellen Erziehung wird tagtäglich in jeder Kindertagesstätte in Deutschland […]
Kinder

Integrative Pädagogik

[dropcap]U[/dropcap]nter Integrativer Pädagogik versteht man die gemeinsame Erziehung und Betreuung von geistig und körperlich beeinträchtigten Kindern in einem Regelkindergarten mit nicht beeinträchtigten Kindern. Dazu hat sich Deutschland im Rahmen der UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Jahr 2009 verpflichtet. Allerdings ist das […]
Kinder

Fröbelpädagogik

[dropcap]S[/dropcap]ie hat in der Kinder- und Kleinkindbetreuung eine lange Tradition, die Fröbelpädagogik. Denn es war tatsächlich Friedrich Wilhelm August Fröbel, der als Begründer des Kindergartens gilt. Schon im Jahr 1840 eröffnete er in Blankenburg einen ersten Spielkreis für Kinder, der sich im pädagogischen Anspruch durchaus […]
Kinder

Kindergarten: Die Wahl der Kindertagesstätte

[dropcap]N[/dropcap]eben den städtischen Betreuungsangeboten gibt es Kindertagesstätten (KiTas) von verschiedenen Vereinen und Interessengruppen, von den Kirchen wie auch in wirtschaftlicher Trägerschaft. Sie alle arbeiten nach unterschiedlichen Grundsätzen, haben unterschiedliche Betreuungsschlüssel, und sogar Mobiliar, Spielzeug und Tagesablauf unterscheiden sich stark. Denn nicht nur der Umgang der […]
Stress
Familienleben

Stressbewältigung für Eltern

[dropcap]S[/dropcap]chlaflose Nächte, Windeln wechseln und keine Zeit. Alle Eltern kennen das zur Genüge und akzeptieren den alltäglichen Stress mit den aufwachsenden Kindern. Viele Eltern sind nach kurzer Zeit einfach überlastet mit Arbeit, Haushalt und Kind. Das führt auf die Dauer in eine endlose Spirale des […]
Bezugspersonen für Babys
Familienleben

Bezugspersonen – auf wen fixieren sich Babys?

[dropcap]B[/dropcap]abys entwickeln sich im Mutterleib, daher ist es in der Schwangerschaft vor allem die Mutter, die in den zumeist vierzig Schwangerschaftswochen, den ersten Bezug zu dem Baby aufbaut. Doch in der Entwicklung des Embryos zum Fötus sind es meist schon zwei Bezugspersonen, die das Baby […]
Selbstständigkeit bei Kinder
Familienleben

Selbstständigkeit – so unterstützen Sie Ihr Kind

[dropcap]S[/dropcap]elbstständigkeit ist in sämtlichen Lebenslagen wünschenswert, wenn nicht sogar zwingend erforderlich. Sie als Eltern können Ihren Nachwuchs bei diesem Prozess eingehend fördern. In diesem Artikel lesen Sie, was Sie unterstützend tun können, um den Weg Ihres Kindes in die Selbstständigkeit zu ebnen.
Suchtprävention
Familienleben

Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen

[dropcap]S[/dropcap]ucht kann ein ganzes Leben zerstören. Auf diesen einfachen Nenner kann man es bringen. Die Begriffe “Sucht” und “Suchtprävention” muss man dabei aber weiter denken, als die meisten Menschen das tun. Es geht nicht nur um Drogen-, Alkohol- oder Spielsucht. Sucht ist alles, was uns […]
Schreibaby
Familienleben

Schreibaby – was tun wenn Babys weinen?

[dropcap]D[/dropcap]ie Bezeichnung “Schreibaby” wird oft verwendet, wenn Kinder sehr viel und ohne scheinbar ersichtlichen Grund weinen. Ein gefüttertes und frisch gewickeltes Kind, das auf dem Arm getragen wird und dennoch nicht zu beruhigen ist, gilt als Schreibaby. Diese Kinder weinen oft über einen langen Zeitraum, […]
Kleinkinder und der Fernseher
Familienleben

Kleinkinder und der Fernseher

[dropcap]E[/dropcap]ltern müssen für ihre Kinder viele wichtige Entscheidungen treffen. Sie entscheiden was, wann und in welchem Ausmaß etwas für das Kind gut ist. Das Thema Fernsehen stellt viele Eltern vor eine große Herausforderung. Auf der einen Seite werden dem Fernseher durchaus Lerneffekte zugesprochen und auf […]
Mittagsschlaf
Gesundheit

So unterstützen Sie Ihr Kind beim Mittagsschlaf

[dropcap]W[/dropcap]ie Sie sicherlich wissen, müssen Babys den Tag-Nacht-Rhythmus erst lernen. Mit der Zeit klappt das bei den meisten ganz gut und das Kind macht die Nacht nicht mehr zum Tag. Ist dieser Meilenstein erst einmal geschafft, ist es bald so weit, sich Gedanken über den […]
Familienleben

Alleinerziehend – kein leichter Weg alleine

[dropcap]A[/dropcap]lleinerziehend – ob als Vater oder Mutter – ist immer eine Herausforderung, die nicht zum Nachteil für das Kind werden muss. Es spricht heutzutage nichts mehr dagegen ein Kind alleine großzuziehen. Was einst noch mit vielen Vorurteilen und Nachteilen verbunden war, ist heute schon alltäglich […]