Beiträge

Was trinken Babys – welche Getränke eignen sich?

[dropcap]E[/dropcap]benso wie bei erwachsenen Menschen, ist es sehr wichtig, dass Babys regelmäßig trinken. Daher sollte zu und auch zwischen den Mahlzeiten Babys und Kleinkindern stets etwas zu trinken angeboten werden. Stilles Wasser, ungesüßte Früchte- und Kräutertees und natriumarmes Mineralwasser eignen sich hierfür am besten. Gemüse- und Obstsäfte sorgen ab und zu für eine geschmackliche Abwechslung. Hierbei ist zu beachten, dass Sie Säfte unbedingt mit Mineralwasser ohne Kohlensäure verdünnen. Weiterlesen

Babymilch als Ersatz für das Stillen

[dropcap]W[/dropcap]ie viele andere Frauen auch, werden Sie sich vor der Geburt ihres Kindes wohl die Frage stellen, ob Sie ihren Sprössling stillen möchten oder nicht. Beide Varianten, das Stillen und ebenso das Füttern mit der Flasche bieten stichhaltige Vor- und Nachteile. Aus diesen Gründen greifen viele Frauen direkt nach der Geburt oder einige Monate später zu einer speziellen Babymilch. Weiterlesen

Babyernährung – brauchen Babys Fleisch?

[dropcap]D[/dropcap]ie gesunde Babyernährung wirft viele Fragen auf und wird von zahlreichen Aussagen untermauert, die vor allem für junge Mütter kaum Licht ins Dunkel bringen. In Supermarkt Regalen finden sich zahlreiche Fläschchen zur Babyernährung, die mit fleischlichen Bestandteilen gefertigt sind. Doch brauchen Babys in diesem Alter unbedingt Fleisch oder kann es sogar sein, dass eine zu frühe Ernährung mit Fleisch gesundheitliche Probleme nach sich zieht? Nicht nur vegetarisch lebende Eltern, sondern auch Mütter die selbst Fleisch essen sind überfordert und suchen nach Antworten, welche Babyernährung wirklich sinnvoll ist und ab wann man Fleisch geben sollte. Weiterlesen

Abstillen – ein wichtiger Prozess für Baby und Mutter

[dropcap]L[/dropcap]aut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollten Kinder bis zum 6. Monat voll gestillt werden. Ab dann empfiehlt die Organisation Beikost neben dem Stillen bis zum 2. Lebensjahr des Babys. Muttermilch ist eben nun einmal die gesündeste und wertvollste Nahrung für ein Baby, da es alle essentiellen und lebenswichtigen Nährstoffe, sowie Antikörper enthält. Weiterlesen

Babynahrung im Test – Alete, Hipp oder Milupa?

Babynahrung – welche Babybreie in Gläschen eignen sich am besten? Sobald die Stillzeit vorüber ist (Infos zum Thema Abstillen finden Sie hier!), brauchen Babys eine andere Energiequelle als die Muttermilch. Schon während dem Stillen kann begonnen werden, Beikost zuzufüttern, nur welche Produkte sind dafür geeignet. Weiterlesen

Ernährungsplan Baby – Milch, Brei, Brot

[dropcap]A[/dropcap]nfangs ist es noch recht einfach – Stillen oder Säuglingsmilch. Doch nach etwa 4 bis 5 Monaten, manchmal auch später, braucht man einen Plan: einen Ernährungsplan Baby. Grundsätzlich aber ist Stillen bis zum 6. Monat möglich, viele Mütter brechen allerdings das Stillen nach dem 3. Monat ab, unter anderem auch deshalb, da sie befürchten ihr Baby nehme durch das Stillen nicht ausreichend Energie zu sich. Sollten Sie bemerken oder Angst haben, dass Ihr Baby nicht an Gewicht zunimmt, dann sollten Sie tatsächlich Ihre Hebamme oder einen Arzt aufsuchen. Weiterlesen