Spiele zum Lachen für Kindergeburtstag

[dropcap]E[/dropcap]in Kindergeburtstag ist eine ernste Sache. Einladungskarten werden geschrieben, Spiele werden vorbereitet, Essen wird zubereitet, Räume werden geschmückt. Kinder sind anspruchsvoll: Alles muss passen, von der rosa Rüschentischdecke mit Pfötchenmuster über die katzenbedruckten Servietten bis hin zu den weißen Luftballons und der Kostümierung der Gäste. Aber wo bleibt denn da die Freude? Ein Kindergeburtstag ist doch ein Grund zum Lachen, zum ausgelassenen Feiern! Viele Spiele regen die Lachmuskeln an, aber nur wenige so wie die im folgenden vorgestellten!

[box type=event]

Gordischer Knoten

Alle Kinder stehen mit verbundenen Augen in einem Kreis. Es gibt Musik, alle tanzen in die Kreismitte hinein. Der Spielleiter (in Idealfall ein Erwachsener) stoppt die Musik, und jetzt muss jedes Kind ein anderes Kind an der Hand fassen. Es ist nicht wichtig, wer wen erwischt. Wichtig ist, dass keine Hand alleine bleibt. Da alle Kinder in die Mitte getanzt sind und die Hände vermutlich zur Mitte hin ausgestreckt haben, entsteht ein Knoten, den die Kinder nun lösen müssen – Hände loslassen ist jedoch nicht erlaubt. Der Spielleiter hilft durch Anweisungen, nachdem er den Kindern die Schals oder Tücher vom Gesicht genommen hat. Es wird eine Weile dauern, bis sich alle entknotet haben.
[/box] [box type=alert]

Wer wie was wo und warum?

Das ist ein ganz einfaches Frage- und Antwortspiel, das man mit Zettel und Stift spielen kann. Die Kinder sitzen am Tisch und haben ein Blatt Papier vor sich, am besten liniert. Jedes Kind denkt sich eine Warum-Frage aus und schreibt sie in die obere Zeile. Das dürfen die anderen Kinder nicht sehen. Das Blatt wird am oberen Rand umgeknickt, so dass die Frage verborgen ist, und einmal nach rechts weitergereicht. Jedes Kind schreibt jetzt die für seine Frage passende Antwort (beginnend mit “Weil …”) in die obere freie Zeile. Es wird wieder umgefaltet, einmal nach rechts weitergereicht, und als nächstes wird eine Wie-Frage formuliert. Nach dem üblichen Umknicken und Weiterreichen wird die entsprechende Antwort geschrieben und so weiter. Das Spiel lässt sich beliebig lange ausgestalten. Am Ende werden alle Zettel aufgefaltet und vorgelesen, so dass aus den Fragen und Antworten scheinbar unsinnige kleine Geschichten entwickelt werden.
[/box] [box type=infobox]

Telefonkartenküssen

Zugegeben: Telefonkarten sind etwas aus der Mode geraten, eben ganz genauso wie die dazu gehörenden Telefonzellen. Wenn Sie doch noch einige der alten Kärtchen haben, sollten Sie die unbedingt für den nächsten Kindergeburtstag aufheben. Die Aufgabe: Alle Kinder stehen im Kreis (möglichst direkt nach dem Zähneputzen) und müssen die Telefonkarte durch geschicktes Ansaugen und Pusten von Mund zu Mund weiterreichen. Die Hände bleiben hinter dem Rücken! Besonders witzig ist das Spiel mit Grundschülern …
[/box]

Spiele zum Lachen für Kindergeburtstag
Artikel bewerten





-Anzeige-

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*