Rate- und Rätselspiele für Kindergeburtstag

[dropcap]S[/dropcap]pannend muss es sein. Wenn Gespenster, Piraten, Hexen und Vampire darin vorkommen, trifft das genau den richtigen Ton. Und natürlich darf niemand so genau wissen, worum es geht. Am besten ist es, wenn es relativ dunkel ist und ein paar Kerzen brennen. Oder ein Lagerfeuer, irgendwo im Freien. Worum es geht? Um den Kindergeburtstag natürlich! Und um die Spiele. Kinder lieben Ratespiele, die sie zum Nachdenken bringen und durch die mit geheimnisvollen Geschichten verbundene Faszination vom Denken abhalten.

Black Stories, Blue Stories, Green Stories …

… und wie sie alle heißen, sind beliebt. Die kurzen Rätselgeschichten lassen sich in kleiner oder größerer Runde Zuhörern ab etwa sieben Jahren erzählen. Was die Geschichten so besonders macht, ist ihr Aufbau. Erzählt wird nur eine Endsituation, und die Aufgabe der Zuhörer/-innen ist es, die Geschichte dazu selbst herauszufinden. Das geht durch geschicktes Fragen, indem Teile der Geschichte immer weiter ausfabuliert werden. Aber eigentlich ist die Geschichte ja schon da – man muss nur die Hinweise alle heraushören … Erschienen im Moses Verlag und für wenige Euro erhältich, bietet jedes Päckchen eine Menge Rätselspaß. Und das nicht nur für den Kindergeburtstag!

[box type=alert]

Babyrocks.de Tipp: myToys Online-Shop bietet eine große Auswahl

Sie erhalten bei myToys.de ein umfangreiches Sortiment an Rätselspielen für Kindergeburtstage und noch vieles mehr. Im Shop gibt es eine spezielle Kategorie “Kinderparty” mit Partyzubehör sowie wertvollen Tipps. Nutzen Sie einen myToys Gutschein von Babyrocks.de und erhalten bei der Bestellung sogar einen schönen Rabatt.
[/box]

From Outer Space

Sie sind mitten unter uns, die Außerirdischen. Und sie finden unsere Spiele bestimmt sehr witzig! Ein Kind wird ausgelost, es spielt einen Außerirdischen, der gerade von einem Besuch auf der Erde zurückkommt und seine Erfahrungen schildert. Sie haben schon komische Gewohnheiten, die Menschen … Das Kind bekommt ein Bildkärtchen mit einem Alltagsgegenstand darauf gezeigt und muss den anderen Kindern den abgebildeten Gegenstand beschreiben, ohne ihn benennen zu dürfen. Die Kinder müssen raten, um was es sich handelt.

Mit dem Essen spielt man nicht

Naja, manchmal eben doch. Nämlich dann, wenn es um Nahrungsmittel raten geht. Verschiedene Schalen mit mundgerecht geschnittenen und essfertig zubereiteten Lebensmitteln stehen bereit, und die Kinder werden in zwei Gruppen eingeteilt. Sie dürfen die Lebensmittel nicht sehen, sondern werden mit verbundenen Augen an den Tisch gesetzt. Und dann wird probiert. Ein Erwachsener lässt bis zu drei Kinder aus jeder Gruppe schmecken, und die Kinder müssen erraten, was sie da gerade im Mund haben. Die Gruppe, die richtig rät, bekommt einen Punkt. Allerdings müssen sich die Kinder einer Gruppe auf ein Nahrungsmittel einigen (wenn einer “Birne” rät und die anderen beiden “Apfel”, dann müssen sich die Kinder für eines entscheiden).

Rate- und Rätselspiele für Kindergeburtstag
Artikel bewerten





-Anzeige-

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*