wickelauflage.jpg

Wickelauflagen 2015 im Vergleich und Test

Einen beträchtlichen Teil der ersten Lebenswochen verbringen wir Eltern mit dem Wickeln unserer Kleinen und gerade die Hygiene wirft bei jungen Eltern zahlreiche Fragen auf. Als eines der wichtigsten Möbelstücke in jedem Babyzimmer gilt dabei der Wickeltisch. Obenauf ist eine Wickelauflage positioniert, die den Kleinen eine weiche und sichere Unterlage garantiert. Leider haben genau diese Wickelauflagen in einer Überprüfung von Öko Test weniger gut abgeschnitten. Werfen Sie einen Blick auf den folgenden Testbericht und die Auswertung, um auch zukünftig die Wickelecke behaglich und sicher zu gestalten.

Öko Test Ergebnisse für Wickelauflagen

[dropcap]D[/dropcap]ie Hersteller befüllen die meisten Wickelauflagen mit Synthetikvlies, Schaumstoff und nur noch selten mit Baumwolle. Die Oberfläche hingegen ist mit beschichteter oder unbeschichteter Baumwolle überzogen oder mit Kunststoff. Letzteres lässt sich mit klarem Wasser im Handumdrehen reinigen.

Einige Wickelauflagen besitzen einen abnehmbaren Bezug und einer wasserdichten Einlage. Auch wenn die Kunststoff-Unterlagen mit einer hohen Praktikabilität bei Müttern und Vätern punkten, so hat Öko Test in einer gründlichen Überprüfung einige bedenkliche Stoffe gefunden. Das Testergebnis wird als unerfreulich bewertet, da die Mehrheit aller Wickelauflagen mit Schadstoffen belastet ist. Diese Schuld übernehmen nicht nur die Kunststoffauflagen, sondern auch die wenigen Modelle aus Baumwolle.

Die ÖKO Testsieger und Entwicklungen

Mit annehmbaren Testergebnissen schnitten die Wickelauflagen von Be Be, Bebetto und Tavo ab. In den Kunststofffolien der anderen Unterlagen ließen sich chlorierte Kunststoffe nachweisen.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B003ELZIFE“ locale=“de“ height=“398″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/41gRVKiZVyL.jpg“ width=“500″]

In der Öko Untersuchung konnten aber auch positive Ergebnisse und Entwicklungen festgestellt werden: Nach dem Verbot der Phthalatweichmacher ließ sich in keiner der Matten dieser Stoff mehr finden. Jedoch stellte das beauftragte Labor bei insgesamt sieben Wickelauflagen eine Erhöhung im Hinblick auf die polyzyklischen, aromatischen Kohlenwasserstoffe fest. Die PAK-Verbindung gilt als krebserregend. Umso wichtiger ist es daher, sich auf bekannten Fachseite wie wickelauflage-test.de zu informieren. Zusätzlich empfehlen wir immer bei den Testinstituten wie eben hier unter www.oekotest.de die Testbedingungen durchzulesen. Nur so kann man die besten Empfehlungen erhalten.

[box type=event]Formaldehyd in den Obermaterialien

Drei weitere Wickelauflagen verwenden in den Obermaterialien Formaldehyd. Dieser Stoff gilt als krebsverdächtig und reizt bereits in kleinen Mengen die Schleimhäute der Babys. Die Industrie verwendet diese Stoffe, um die Oberflächen noch glatter werden zu lassen.

[/box]

Wickelauflage 2015

Kaufentscheidende Kriterien bei der Auswahl der Wickelauflage

Neben dem Design und der Ausgestaltung der Wickelauflage sollten übrigens vor allen Dingen die Ränder, der Komfort und die Sicherheit eine ausschlaggebende Rolle für den Kauf der passenden Wickelauflage spielen. Design und Muster bleiben dem persönlichen Geschmack überlassen, wohingegen im Hinblick auf die Sicherheit keinerlei Kompromisse einzugehen sind.

Platzieren Sie Wickeltisch und Wickelauflage an einer zugfreien und ruhigen Stelle der Wohnung, um das Wickeln so stressfrei wie nur möglich zu gestalten. Andernfalls kann dieser Prozess für Eltern und Kind sehr anstrengend werden.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B00HUSE4NY“ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/41JM-Re77QL.jpg“ width=“500″]

Hinweise und Tipps für störungsfreies Wickeln

Ordnung und Struktur spielen am Wickeltisch eine alles entscheidende Rolle. Sie sollten alle notwendigen Utensilien in Griffweite platzieren. Der Unmut der Kleinen steigt im Minutentakt. So gilt es, den Prozess des Wickelns so angenehm wie nur möglich zu gestalten: Um die Geduld der Kleinen nicht über überzustrapazieren, heizen Sie den Raum auf 22-24 °C, wie es auch die Fachseite empfehlen (Quelle: www.rund-ums-baby.de). Bei diesen Temperaturen fühlen sich Babys und Kleinkinder pudelwohl. Heizlampen und Rotlichtlampen spenden in etwas kühleren Zimmern die notwendige Wärme.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B000WY3R5O“ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/41gO-xO-r2L.jpg“ width=“500″]

Babys wird schnell langweilig. Entscheiden Sie sich für die Installation eines Mobiles oder einer bunten Figur, die im Blickfeld der Kleinen für die nötige Abwechslung sorgt. Ein weiterer Ablenkungsfaktor bildet ein ruhiges Kinderlied, das im Hintergrund abgespielt wird. Zappelt und strampelt Ihr Baby beim Wickeln? Kein Problem: Platzieren Sie die Wickelauflage auf dem Boden und wickeln auf ebener Fläche. Der Gefahr eines Sturzes können Sie auf diese Weise aus dem Weg gehen.

Lassen Sie Ihr Baby niemals unbeobachtet!

Eine Leitformel ist allen Eltern bekannt: Lassen Sie Ihr Baby niemals unbeobachtet auf dem Wickeltisch. Selbst ein kleiner Augenblick kann verheerende Wirkungen haben. Zu oft passieren Unfälle, weil sich die Eltern nur einmal kurz umgedreht haben. Lassen Sie das Telefon oder die Tür klingeln und wickeln Ihr Baby erst in Ruhe zu Ende. Auf diese Weise lässt sich eine der häufigsten Ursachen für Unfälle im Kleinkindalter vermeiden.
[flexvid][/flexvid]

Fazit

Mit der passenden Wickelunterlage legen Sie eine optimale Basis für ein störungsfreies und harmonisches Wickeln Ihres Babys. Suchen Sie sich einen ruhigen Platz und gehen bestimmt und ruhig vor. Platzieren Sie vor dem Wickeln alle notwendigen Utensilien in direkter Griffweite und lassen zu keinem Zeitpunkt Ihr Baby aus dem Blick. Kinderlieder, ein Mobile oder eine bunte Figur im Blickfeld sorgt für die nötige Ablenkung.

Links zur weiterführenden Information

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=101668&bernr=07

Bildquellen
Artikelbild:© panthermedia.net /Paul Hakimata