Weihnachtslieder | © Bildagentur PantherMedia / lenmdp

Weihnachtlieder für Kleinkinder

Können es Ihre Kinder kaum noch abwarten, endlich das erste Türchen zu öffnen, fragen ständig nach dem Nikolaus und füllen schon jetzt Ihren Wunschzettel für das Weihnachtsfest aus? Kinder lieben Weihnachten, die würzig süßen Gerüche, die märchenhafte Stimmung und das Beisammensein in der Familie. Nicht zuletzt rangieren das Weihnachtsfest und die Bescherung immer noch hoch im Kurs kleiner und großer Kinder. Möchten Sie die Wartezeit gemeinsam mit Ihrem Kind vor den Festtagen verkürzen und so schön wie möglich verbringen, bieten sich vor allen Dingen diese Weihnachtslieder für Kleinkinder an.

Die schönsten Weihnachtslieder

[dropcap]N[/dropcap]ehmen Sie sich gerade in der Vorweihnachtszeit gemeinsame Familienzeit, um mit Ihren Kindern zu singen, Märchen zu lesen und zu basteln. Wir haben in diesem Beitrag die schönsten Weihnachtslieder für Sie nochmals zusammengestellt. Sind die Stimmbänder schon geölt? Dann kann es ja losgehen!
[flexvid][/flexvid]

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind

Alle Jahre wieder
Kommt das Christuskind
Auf die Erde nieder,
Wo wir Menschen sind

Kehrt mit seinem Segen
Ein in jedes Haus
Geht auf allen Wegen
Mit uns ein und aus.

Kling Glöckchen
Kling, Glöckchen, klingelingeling!
Kling, Glöckchen, kling!
Laßt mich ein, ihr Kinder!
Ist so kalt der Winter!
Öffnet mir die Türen!
Laßt mich nicht erfrieren!
Kling, Glöckchen, klingelingeling!
Kling, Glöckchen, kling!

Kling, Glöckchen, klingelingeling!
Kling, Glöckchen, kling!
Mädchen, hört, und Bübchen,
Macht mir auf das Stübchen!
Bringt euch viele Gaben,
Sollt euch dran erlaben!
Kling, Glöckchen, klingelingeling!
Kling, Glöckchen, kling!

Kling, Glöckchen, klingelingeling!
Kling, Glöckchen, kling!
Hell erglühn die Kerzen,
Öffnet mir die Herzen,
Will drin wohnen fröhlich,
Frommes Kind, wie selig!
Kling, Glöckchen, klingelingeling!
Kling, Glöckchen, kling!

[reduceazon-image align=“center“ asin=“3981540832″ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51ehqWZ6AVL.jpg“ width=“351″]

Morgen Kinder wird´s was geben

Morgen, Kinder, wird’s was geben,
Morgen werden wir uns freu’n!
Welch ein Jubel, welch ein Leben
Wird in unsrem Hause sein!
Einmal werden wir noch wach,
Heissa, dann ist Weihnachtstag!

Wie wird dann die Stube glänzen
Von der großen Lichterzahl!
Schöner als bei frohen Tänzen
Ein geputzter Kuppelsaal!
Wisst ihr noch, wie voriges Jahr
Es am Heiligen Abend war?

Wisst ihr noch die Spiele, Bücher
Und das schöne Schaukelpferd,
Schöne Kleider, woll’ne Tücher,
Puppenstube, Puppenherd?
Morgen strahlt der Kerzen Schein,
Morgen werden wir uns freu’n.

Wisst ihr noch mein Räderpferdchen,
Manchens nette Schäferin,
Jettchens Küche mit dem Herdchen
Und dem blankgeputzten Zinn?
Heinrichs bunten Harlekin
Mit der gelben Violin?

Wisst ihr noch den großen Wagen
Und die schöne Jagd von Blei?
Unsre Kinderchen zum Tragen
Und die viele Nascherei?
Meinen fleißigen Sägemann
Mit der Kugel unten dran?

Welch ein schöner Tag ist morgen!
Neue Freuden hoffen wir.
Unsere guten Eltern sorgen
Lange, lange schon dafür
O gewiss, wer sie nicht ehrt
Ist der ganzen Lust nicht wert.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B0093COJ62″ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/61EO%2BIqt5PL.jpg“ width=“500″]

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee,
still und starr ruht der See.
Weihnachtlich glänzet der Wald:
Freue dich, s´ Christkind kommt bald!
In den Herzen ist’s warm,
still schweigt Kummer und Harm.
Sorge des Lebens verhallt:
Freue dich, s´ Christkind kommt bald!
Bald ist heilige Nacht,
Chor der Engel erwacht;
hört nur, wie lieblich es.schallt:
Freue dich, s´ Christkind kommt bald!

[reduceazon-image align=“center“ asin=“3473434779″ locale=“de“ height=“250″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/41ksxPRGhcL.jpg“ width=“500″]

Stille Nacht, heilige Nacht

Stille Nacht, heilige Nacht!
Alles schläft, einsam wacht
nur das traute, hochheilige Paar,
holder Knabe im lockigen Haar,
schlaf in himmlicher Ruh,
schlaf in himmlicher Ruh!
Stille Nacht, heilige Nacht!
Hirten erst kund gemacht,
durch der Engel Halleluja
tönt es laut von fern und nah:
Christ der Retter ist da!
Christ der Retter ist da!
Stille Nacht, heilige Nacht!
Gotte Sohn, o wie lacht
Lieb aus deinem göttlichen Mund,
da uns schlägt die rettende Stund,
Christ in deiner Geburt!
Christ in deiner Geburt!

[reduceazon-image align=“center“ asin=“3868485929″ locale=“de“ height=“353″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51E7TrjnGPL.jpg“ width=“500″]

Fazit: Lassen Sie uns singen!

Selbst wenn Sie nicht zu den größten Sängern gehören, sollten Sie nicht darauf verzichten, gemeinsam mit Ihrem Kind Weihnachtslieder zu singen. Wir empfehlen Ihnen einfach ein paar Weihnachts-CDs zu kaufen, um die bekanntesten Weihnachtslieder gemeinsam zu singen. Auch Kinder, die noch nicht lesen können, haben über eine Weihnachts-CD die Chance, die Weihnachtslieder immer wieder anzuhören und lernen die Texte ganz automatisch. Wie wäre es mit einer CD in Ihrem Auto, so singen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind auf dem Weg zum Kindergarten oder vom Supermarkt nach Hause immer wieder die weihnachtlichen Lieder. Ganz automatisch werden Sie auf diese Weise in Weihnachtsstimmung kommen.

Links zur weiterführenden Information

http://www.kulturumsonst.com/weihnachtslieder/stille_nacht.php
https://www.heilpaedagogik-info.de/weihnachtslieder.html
http://www-weihnachten.de/weihnachtslieder/kinder-weihnachtslieder.htm