Ein Traum wird wahr | © PayPal

Träume sind zum Teilen da – ein modernes Weihnachtsmärchen von PayPal (Sponsored Video)

Manchmal haben Menschen einen Traum, den sie nicht realisieren können, weil er zu teuer ist. Aber wenn ganz viele Menschen auch nur ein bisschen geben, dann kann ganz schön viel zusammen kommen. So können Träume nicht nur wahr werden, sondern auch geteilt werden. PayPal macht in seiner neuen Kampagne „Träume sind zum Teilen da“ für ein kleines Mädchen einen ganz großen Traum wahr – und zeigt uns damit, wie einfach teilen sein kann.

Ein modernes Weihnachtsmärchen

Ein Mädchen träumt davon Boxerin zu werden, wie ihr großes Vorbild – ihr Vater. Doch sie weiß nicht wo sie trainieren soll, da es keinen geeigneten Platz in ihrer Umgebung dafür gibt. Dafür gibt es aber eine alte Lagerhalle die leer steht, die sie auf ihren Streifzügen zwischen den grauen Plattenbauten entdeckt.

Der perfekte Trainingsort. Ein großer Traum für ein kleines Mädchen. 15.000 Euro soll sie kosten – aber natürlich kann sie es sich nicht leisten. Aber mit Hilfe des Hausmeisters – ebenfalls ein ehemaliger Boxer – erstellt sie einen PayPal.Me-Link, den sie mit der gesamten Nachbarschaft teilt. Und damit beginnt dieses moderne Weihnachtsmärchen auf wunderbare Weise wahr zu werden.

Wenn Träume nicht nur in Filmen wahr werden

Eine eigene Halle für das Boxtraining | © PayPal

Eine eigene Halle für das Boxtraining | © PayPal

Eine berührende Kampagne von PayPal in der Weihnachtszeit – „Träume sind zum Teilen da“ bewegt viele Menschen und regt selbst zum Nachdenken und Träumen an. Doch steckt hinter dieser wunderbaren Geschichte noch mehr, als die ausgezeichnete Regisseurin Chiara Grabmayr („Moonjourney“) in dieser Kampagne dramaturgisch perfekt in Szene gesetzt hat: Die Story der Paypal-Kampagne beruht tatsächlich auf einer wahren Begebenheit.

In Gera gibt es Kinder, die einen ganz ähnlichen Traum haben – sie wünschen sich eine Sport- und Boxhalle, in der sie ihre Freizeit verbringen können. Das Kinder- und Familienzentrum Jumpers e.V. setzt sich für diesen Traum der Kinder ein und mit der finanziellen Unterstützung von PayPal soll im Frühjahr 2017 eine alte Halle in eine Sporthalle umgewandelt werden.

Teilen kann so einfach sein

Teilen kann so einfach sein | © PayPal

Teilen kann so einfach sein | © PayPal

Die Botschaft dieser ganz Geschichte ist ganz einfach: PayPal möchte den Menschen zeigen, wie einfach es sein kann, einen gemeinsamen Traum zu realisieren – und auch, wie einfach und unkompliziert es sein kann, Geld für eine gute Sache zu sammeln. Wie einfach das geht, hat PayPal mit seinem Bezahlsystem PayPal.Me bewiesen. Mit PayPal.Me kann man eben nicht nur sicher und bequem in Online-Shops bezahlen, sonder eben auch Geld versenden und empfangen – und das alles mit Hilfe eines personalisierten Links.

Mit PayPal.Me große und kleine Wünsche erfüllen

Gemeinsam etwas bewegen | © PayPal

Gemeinsam etwas bewegen | © PayPal

Im Kampagnen-Film von PayPal „Träume sind zum Teilen da“ geht es um einen ganz große Sache, um einen ganz großen Traum. Doch nicht jeder Wunsch muss sich in dieser Größenordnung befinden. Auch schon für kleinere Wünsche kann PayPal.Me sehr hilfreich sein. So können zum Beispiel mit Hilfe der PayPal-App auf bequeme und unkomplizierte Weise von Freunden, Familienmitgliedern oder Bekannten Geld eingesammelt werden, um zum Beispiel größere Wünsche von Kindern zu erfüllen. Denn so mancher Wunsch eines Kindes – ob zum Geburtstag oder zu Weihnachten – kann schon mal das Budget der Eltern überschreiten. In solchen Fällen ist es mit PayPal.Me ein Leichtes, das Geld von allen beteiligten Schenkern zu erhalten.

Aber nicht nur Kinderwünsche können mit PayPal.Me realisiert werden. Auch gemeinsame Feste, Gemeinschaftsgeschenke für runde Geburtstage oder Hochzeiten oder auch nur gemeinsame Kino-Besuch mit mehreren Freunden – hinter Geld herlaufen, weil man etwas ausgelegt hat oder auf das Geld für ein Geschenk wartet, ist mit PayPal.Me tatsächlich Schnee von gestern. Jetzt braucht man einfach nur noch seinen PayPal.Me-Link mit der gewünschten Summe an die entsprechende Person verschicken. Ein Klick, eine Bestätigung – und schon ist die Zahlung abgeschlossen.

Weitere Informationen zur PayPal-Kampage und PayPal.Me findet Ihr auf folgenden Social-Media-Kanälen: Facebook, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit PayPal (Europe) entstanden.