Sanella an Feiertagen – Weil Backen Liebe ist!

Sanella ist Backen und Backen ist Liebe; Ostern und Feiertage mit Sanella – das hat sich bewährt und Ostern steht jetzt vor der Tür und mit ihm die leuchtenden Augen der Kinder, wenn es wieder rausgeht auf die Wiese zum alljährlichen Eiersuchen und Eierfärben. Es sind genau diese Traditionen, die das Leben so lebenswert machen und die Generationen vereint; jeder hat sich schon mal an der Eiersuche beteiligt – von den Ur-Großeltern bis zu den Kindern und alle lieben den Osterhasen. Dabei darf ein leckerer Kuchen nicht fehlen.
[flexvid][/flexvid]

Sanella an Feiertagen – Weil Backen Liebe ist!

[dropcap]N[/dropcap]eben dem biblischen Hintergrund von Ostern und dem offiziellen „Verstecken-Suchen-Färben-Spiel“ hält dieses Fest noch andere Gelegenheiten für Familien bereit, gemeinsam etwas zu Schaffen.

Pünktlich zu Ostern eröffnet unsere heimische „Ostern mit der Sanella-Backstube„. Wenn es ans Backen geht, ist Sanella ein fester Begriff, denn sie ist Butter gegenüber klar im Vorteil; selbst wenn man sie kühlt ist sie streichzart und damit sofort einsatzbereit.

Spiegelei-Muffins locken jeden Osterhasen aus seinem Versteck

Ostern, Hasen und Sanella | © panthermedia.net / Cora M ller

Ostern, Hasen und Sanella | © panthermedia.net / Cora M ller

Ein wohliger Duft nach frisch Gebackenem zieht durch die Kinderzimmer – herrlich! Man meint gar nicht, wie schnell die kleinen Osterhasen aus ihren Betten springen können, um auf direktem Wege in die Küche zu gelangen. Ostern gehört der Familie und das ist auch gut so. Heute wird fleißig gebacken und Ostern mit Sanella alle Ehre gemacht.

Damit die kleinen „Spürnasen“ später auch die Kraft haben, kräftig den Sanella-Teig zu kneten, wird zuerst das Osterfrühstück eröffnet: Spiegelei-Muffins. Es ist faszinierend, was man mit Sanella alles machen kann. Die Muffins sind wirklich locker-flockig und einfach ein Genuss. Nach dem Eiersuchen werden es sich die Kinder natürlich auch nicht nehmen lassen, weitere Sanella-Back-Rezepte auszuprobieren, wie den leckeren Bienchenkuchen. Die Aufgaben werden aufgeteilt und jeder sucht sich etwas aus, was dann gemeinsam gebacken wird. Wie früher bei der „Mini-Playback-Show“ wird die Küche im Handumdrehen zur Showbühne.

Bienchenkuchen mit Sanella

Bienchenkuchen-025 Bienchenkuchen-044Mit dem Bienchenkuchen kann man 20 „hungrige Mäuler stopfen“ – es macht aber nichts, wenn man nur zu viert oder fünft ist; das ein oder andere „Mäulchen“ erinnert sich später sicher nicht mehr so genau daran, dass es bereits gefüttert wurde. Mit Sanella können übrigens auch die Kleinsten die benötigten 200 Gramm abmessen, ohne eine Waage zu verwenden:

  • es sind 500g enthalten
  • die Kinder öffnen die Packung und machen ungefähr in der Mitte von oben nach unten einen Messerstrich direkt in die Margarine rein (das können auch die Kleinsten schon schätzen – Mama & Papa helfen) und heben das Stück mit Messer und Fingern heraus; es sind 250g.
  • Jetzt nehmen sie die Rückseite eines Teelöffels und legen den Stiel an den Rand des Margarinen-Stückes und drücken ihn leicht ein – dieses Stück wird dann vorsichtig abgetrennt; das sind genau 50g. Die werden jetzt vorsichtig abgeschnitten und zum Fetten des Backbleches verwendet.

[box type=infobox]

Sollte es nicht hundertprozentig der Maßeinheit entsprechen, macht das gar nichts – der Kuchen gelingt trotzdem; bestimmt! Ruckzuck wird aus Sanella, Aprikosen, Zucker, Eiern, Mehl, Backpulver, etwas Salz, Puddingpulver, Milch, Schmand, Kuchenglasur und Mandeln ein super leckerer Bienchenkuchen, der zwischendurch kurz im „Ofen-Nest“ gebacken wird. Jetzt geht das Backen aber erst richtig los, denn Ostern mit Sanella hält noch mehr schöne Familien-Rezepte bereit!

[/box]

Ostern mit Sanella für mehr Zusammenhalt – Fazit

Sanella_Standard500g-NEUOstern mit Sanella macht Freude, aber so lecker die süßen Verführungen auch sein mögen – das Mittagessen darf gerne herzhaft sein. Viele hungrige Gäste freuen sich auf ein opulentes Mahl und helfen gerne mit. Gemeinsam zaubern sie Quiche, Tarte, Flammkuchen und Pizza auf den Ostertisch.

Es ist ausgelassen, fröhlich, laut und friedlich zugleich – diese Harmonie sollte sich niemand an Ostern mit Sanella entgehen lassen, denn das ist der eigentliche, christliche Gedanke: Nächstenliebe in seiner reinsten Form. Man feiert, ist fröhlich und beschenkt einander nicht nur mit materiellen Dingen, sondern vor allem auch mit etwas viel Wertvollerem: Mit gemeinsamer Zeit – Zeit, die man zum Backen leckerer Köstlichkeiten nutzt. Weitere Informationen findest Du auf Facebook und dem YouTube-Channel von Sanella.