Magenta EINS von der Telekom

Magenta EINS – Einer für alles (Gesponsertes Video)

Hat Ihre Familie einen Festnetz- und DSL-Anschluss bei der Telekom? Dann sollten Sie den neuen Magenta EINS Tarife des Anbieters Ihre Aufmerksamkeit schenken: Hier stehen nicht nur brandneue Produktkombinationen zur Auswahl, sondern auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in der Tat etwas, von dem ein jeder Stammkunde der Telekom und all diejenigen, die es werden wollen, profitieren können.

[dropcap]D[/dropcap]ie neue Video Kampagne der Telekom hat es in sich: Völlig neu aufgesetzt und mit neuen Protagonisten will das deutsche Telekommunikations-Schwergewicht ihr neues Tarifmodell Magenta EINS in aller Munde bringen. Schaut man sich die Video-Kampagne ein wenig genauer an, dürfte dies wohl auch gelingen. Die Protagonisten, in den aus mehreren Episoden bestehenden Videos, sind die Mitglieder der fiktiven Familie Heins. Die neuste Episode  handelt von dem Besuch von Onkel Push.

Onkel Push zu Besuch bei Familie Heins

Onkel Push zu Besuch bei Familie Heins

Onkel Push zu Besuch bei Familie Heins

Verlassen von seiner Frau sucht er – wie scheinbar schon öfters geschehen – Familie Heins auf, um sich hier seinen Beistand zu holen, den er von anderen Bekannten und Freunden nicht bekommt. Und diesmal funktioniert die Ablenkung vom Beziehungs-Desaster im Hause Heins sogar noch vortrefflicher: Das neue Entertain Paket, das Familie Heins nun Dank der neuen Magenta EINS Tarife besitzt, liefert eine derart erstklassige Unterhaltung, dass man schnell den Eindruck gewinnt, Onkel Push würde die zeitweilige Trennung von seiner Frau langsam zu genießen beginnen.

Während fast die ganze Familie Heins den werten Onkel Push mehr und mehr als Plagegeist empfindet, hat das Nesthäkchen in Onkel Push einen adäquaten Spielkameraden gefunden, der scheinbar die gleichen Entertain Vorlieben besitzt wie er selbst. Am Ende gibt es für Onkel Push auch noch ein Happy End, er verträgt sich wieder mit seiner Frau und hat am Ende auch das Magenta EINS von der Telekom. Jetzt ist er wieder rund um glücklich und auf Instagram gibts weitere lustige Bilder.

Abseits von Onkel Push und Familie Heins: Was kann Magenta EINS wirklich?

Das Werbekonzept ist ganz sicher als gelungen zu bezeichnen, wie man auch an den Reaktionen auf Facebook und bei Twitter schön sehen kann. Die Videos zeigen auf witzige Art und Weise, in welchen Lebenslagen man das Angebot der Telekom alles nutzen kann und das auch Kinder damit gut etwas anfangen können. Doch was können die Magenta EINS Tarife der Telekom wirklich und lohnt sich das für eine Familie mit Kindern?

Grundsätzlich lässt sich sagen: Jeder, der Festnetz und mobile Telefonie bereits von der Telekom bezieht, sollte die Magenta-Tarife als neue Option in Betracht ziehen. Der Service ist – wie natürlich von der Telekom bekannt – gut. Das Entertain Paket ist dabei ein attraktives Extra-Schmankerl, der nun Dank des Komplettpakets auch wirklich für immer mehr Kunden bezahlbar wird!

Alle Magenta-Tarife bündeln die Festnetz- und mobilen Tarife zu einem neuen Kompletttarif aus nur einer Hand. Dabei gehört der ehemalige Tarifdschungel, der vor allem bei den mobilen Tarifen mehr und mehr undurchdringbarer zu werden schien, endlich der Vergangenheit an. Neben einer Allnet-Flat, die übrigens auch vom Festnetzanschluss in alle mobilen Netze Deutschlands gilt, verfügen alle mobilen Tarife über eine inkludierte SMS-Flatrate.

Das man vom Festnetz auch auf mobile Netzte telefonieren kann, ohne weitere Kosten zu befürchten, ist sicher ein großes Plus. Gerade die jüngeren Menschen unter uns und auch die Freunde von den Kindern sind oft besser über Handy erreichbar als über das Festnetz.

Die Entertain Leistungen der Telekom sind in den beiden größeren Tarifmodellen, den Tarifen Magenta EINS L und Magenta EINS M verfügbar.

Onkel Push hat Magenta EINS

Onkel Push hat Magenta EINS

Preis-Leistungs-Verhältnis der Magenta EINS Tarife

Die Magenta Tarife S, M und L schlagen mit einer monatlichen Grundgebühr von 54,90 Euro, 69,85 Euro bzw. 79,85 Euro zu Buche, wobei in Rahmen der aktuell laufenden Aktion ein zeitlich begrenzter Rabatt auf Neuverträge gewährt wird. Dieser beläuft sich in allen Fällen auf 5 Euro pro Monat und wird für die Tarifvariante S für 12 Monate gewährt und für die beiden anderen Tarifmodelle M und L sogar für 24 Monate.

Der Endpreis für die EINS Tarife setzt sich aus den unterschiedlichen Tarifmodellen zusammen, die zuvor getrennt für die Mobilfunk-, Festnetz- bzw. DSL-Leistungen der Telekom im Produktsortiment geführt wurden.

Fazit

Wie auch für das Abschließen anderer Verträge, so sollten auch Familien, die zukünftig Kunde werden wollen, die Magenta EINS Tarife auf die Verfügbarkeit der Leistungen prüfen, bevor sie sich für eines der Tarifmodelle entscheiden. Außerdem gilt es den Eigenbedarf kritisch zu hinterfragen. Braucht man als Familie wirklich alle Inhalte oder kann man auf etwas verzichten. Wenn das geklärt ist, könnten die neuen Magenta EINS Tarife der Telekom infrage kommen.

Dieser Artikel wurde gesponsert von der Telekom.
Das Thema ist vorgegeben; jedoch nicht unsere Meinung.

Bildquelle
Die Bilder sind Screenshots vom Video und der Homepage der Telekom