Kindergelderhöhung 2015

Kindergelderhöhung 2015 – Wir haben die exakten Zahlen und Fakten zur Kindergelderhöhung!

Die frohe Botschaft über den Anstieg des Kindergelds hat sich wie ein Lauffeuer in ganz Deutschland verbreitet. Auch wenn es nur vier Euro Monat ausmacht, haben Sie ab sofort die Möglichkeit, sich die Kindergelderhöhung 2015 rückwirkend auszahlen zu lassen. Im nächsten Jahr kommt eine weitere Kindergelderhöhung 2016 um noch einmal zwei Euro hinzu. Darüber hinaus ist mit weiteren Entlastungen vonseiten des Bundestags zu rechnen. Diese Entschlüsse folgen einer zunehmenden familienfreundlichen Politik und der Unterstützung der Eltern im Hinblick auf die Kinderbetreuung. So sollen die Familien eine Entlastung und eine zusätzliche Unterstützung vom Staat erhalten.

Kindergelderhöhung 2015 für Hartz IV Empfänger?

[dropcap]D[/dropcap]och das Kindergeld wird nicht für alle Familien angehoben. Die Bundesagentur für Arbeit hat bestätigt, dass die Kindergelderhöhung 2015 nicht für Hartz IV beziehende Eltern gültig ist. Die Leistungen und Zuschüsse für Hartz IV Empfänger bleiben gleich. In diesem Fall wird das Kindergeld auf den jeweiligen Leistungsanspruch angerechnet und es verändert sich nichts. Unabhängig vom Zeitpunkt der Nachzahlung werden in diesem Jahr die vier Euro Hartz IV Empfängern nicht angerechnet. Erst ab 1. Januar 2016, wenn die Leistungen um weitere zwei Euro steigen, kann das Kindergeld auch auf die Grundsicherung angerechnet werden.
[box type=alert]

Kindergelderhöhung 2015 in Zahlen:

  • Nach der aktuellen Kindergelderhöhung 2015 steigt der monatliche Betrag für das erste und das zweite Kind auf 188 €.
  • Sie erhalten für das dritte Kind 194 € anstelle vorerst 190 €.
  • Für jedes weitere Kind kommen 219 € hinzu.
  • Die Kindergelderhöhung 2016 ergibt für das erste und das zweite Kind 190 € und
  • für das dritte Kind wiederum 196 €.
  • Jedes weitere Kind, das zur Familien kommt, erhält 221 €.

[/box]

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B00ZXGCP86″ locale=“de“ height=“373″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/41PmJjqrAeL.jpg“ width=“440″]

Unterhaltsvorschuss und Kinderfreibeträge 2015

Eine ähnliche Erleichterung ist auch im Hinblick auf den Kinderfreibetrag zu verzeichnen, denn dieser steigt zum 1. Januar 2015 auf 4512 €. 2016 folgt eine weitere Steigerung auf 4608 €. Über diese gerechte Aufteilung kann man allen Familien und ihren unterschiedlichen Finanzierungsmodellen bestmöglich gerecht werden. Eine weitere Steigerung ist auch im Hinblick auf den Kinderzuschlag zu verzeichnen. So steigt diese auf 160 € ab dem 1. Juli 2016.

Statistik: Höhe der Förderungen von Familien durch die Bundesregierung im Jahr 2010 (in Milliarden Euro) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Der Staat hat ebenfalls entschieden, den Unterhaltsvorschuss anzuheben. Unterhaltsvorschuss bekommt ein Ex Partner, wenn vom anderen keinen Unterhalt gezahlt wird.

  1. Sie erhalten für ein Kind unter fünf Jahren 140 € und 2016 145 €.
  2. Für Kinder von 6-11 Jahren erhalten Sie ab sofort 188 € Unterhaltsvorschuss.
  3. Im nächsten Jahr steigt dieser Unterhaltsvorschuss auf 194 €.
  4. Eine fortführende steuerliche Entlastung für alle Alleinerziehenden, die die gesamte Last der Erziehung auf den eigenen Schultern tragen, ist ebenfalls in Planung und soll zeitnah umgesetzt werden.
  5. So zeigt sich derzeit die Familienministerin Manuela Schwesig mehr als zuversichtig, dass zukünftige Erleichterungen in der Verhandlungsphase durchgesetzt werden können.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“3406672140″ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51vxeFzXEaL.jpg“ width=“354″]
[box type=infobox]

Auszahlungstermine für Kindergeld 2015

Eines bleibt gleich, Ihr Kindergeld wird monatlich ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt über die Familienkassen jeweils an den Kindergeldberechtigten. Jedes Jahr veröffentlichen die Familienkassen über die jeweiligen Überweisungsträger die Auszahlungstermine für das Kindergeld. Der jeweilige Termin für die Auszahlung des Kindergelds richtet sich nach der letzten Ziffer der Kindergeldnummer. Sie entnehmen die Kindergeldnummer dem Kindergeld Bescheid oder dem Kontoauszug. Diese Nummer zeigt Ihnen die wesentlichen Auszahlungstermine.

[/box]
[box type=event]

So lesen Sie die Kindergeldnummer!

Beginnen wird die Familienkasse mit allen Nummern zwischen null bis eins als letzte Ziffer. Sie können in diesem Fall zu Beginn des Monats mit der Überweisung des Kindergelds rechnen. Anders verhält es sich bei den Ziffern acht und neun. Hier ist zum Ende des Monats bzw. im letzten Drittel mit der Zahlung des Kindergelds zu rechnen.

[/box]

[reduceazon-image align=“center“ asin=“3442173884″ locale=“de“ height=“372″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/41uIP90N%2BpL.jpg“ width=“500″]

Auszahlungstermine und Antrag auf Kindergeld – kinderleicht!

Die ersten drei Ziffern der Kindergeldnummer verweisen auf die Familienkasse und das Kürzel FK für die feste Kindergeldnummer. Für Sie persönlich spielt nur die letzte Ziffer eine bedeutende Rolle, denn diese gibt Auskunft über den Auszahlungstermin. Wie in jedem anderen öffentlichen Institut sind die Überweisungstage geregelt, der jeweilige Eingang des Kindergelds ist wiederum von den Bearbeitungen der Banken abhängig. Überschneidet sich der Auszahlungstermin mit dem Wochenende oder einen Feiertag, ist mit leichten Verschiebungen von ein bis zwei Tagen zu rechnen.

Darüber hinaus empfiehlt sich die Kontaktaufnahme an einer bundesweiten Service-Hotline unter 08004555533 – Hier erhalten Sie eine gebührenfreie Auskunft zu den jeweiligen Auszahlungsterminen und zum Kindergeld. Überdies können Sie Fragen zum Kindergeld stellen.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“3482479135″ locale=“de“ height=“500″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/41sn%2BodIUeL.jpg“ width=“334″]

Links zur weiterführenden Information

https://www.tagesschau.de/inland/bundestag-kindergeld-erhoehung-101.html
http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kindergeld-erhoehung-nicht-fuer-hartz-iv-familien-7361642.php

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Marén Wischnewski