Familienfestivals

Familien Festivals: Die Top 5 Events 2015 für die ganze Familie

Endlich ist es soweit, der Sommer steht in den Startlöchern und es kann direkt in die schönsten Monate des Jahres gehen. Neben dem Familienurlaub locken auch in diesem Jahr Events für die ganze Familie. Es ist von den Familienfestivals die Rede: Veranstaltungen, die sich auf die ganze Familien ausrichten. Ja, Sie haben richtig gelesen, es gibt wirklich Festivals, zu denen Sie auch Ihre Kinder mitnehmen können. In unseren Top 5 Events starten wir mit den angesagten Veranstaltungen in diesem Jahr.

„A Summer’s Tale“ in Luhmühlen

[dropcap]I[/dropcap]n Norddeutschland findet zum ersten Mal das „A Summer’s Tale“ in diesem Jahr statt. Vom 5. bis 8. August 2015 erleben Sie Kunst, Musik und Kultur live in Luhmühlen direkt bei Lüneburg. Neben Kunstausstellungen und künstlerischen Installationen erleben Sie ein Live Poetry Slam, sowie Akrobatik und zahlreiche Kinoveranstaltungen, die eine breite Zielgruppe ansprechen. Gerade das Angebot, selbst bei den Workshops aktiv zu werden und Künstler aus dem Bereich Rock, Pop, Singer Songwriter und Folk zu erleben, bildet einen wirklichen Reizpunkt.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B00K84220O“ locale=“de“ height=“345″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/31NiQm3U1WL.jpg“ width=“500″]
[box type=event]

Familienfest in Urnäsch mit Ponyreiten und Musik

Unser nächstes Familienfest führt uns nach Urnäsch. Hier findet vom 22. bis zum 23. August 2015 mithilfe von Appenzeller, Frisco und Tagblatt ein abwechslungsreiches Familienfest statt. Es spielt u.a. Marius und die Jagdkapelle. Sie reisen mit den Appenzeller Bahnen in 30-minütigen Takt auf das Gelände. Das Beste: Alle Kinder von 6 bis 16, in Begleitung ihrer Eltern, erhalten mit einer Junior Karte freien Eintritt auf das Gelände. Jede Menge kinderfreundlicher Angebote erwartet die ganze Familie. Darüber hinaus bietet das Team des Festivals Ponyreiten über das gesamte Gelände an.

[/box]
[flexvid][/flexvid]

Allmendhubel in Mürren

Etwas weiter nach Mürren geht es vom 11. bis 12. Juli. Hier findet das Allmendhubel statt. Clown Pepe ist mit Spielen und Animation in den Vormittagsstunden für die Kinder da und am Abend heizen Charlie Chaplins The Kid und Silberbüx den Besuchern ein. Das Highlight am Sonntag ab 9:00 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Aufwachprogramm mit Jolanda Steiner. Sie haben die Möglichkeit, mit der Luftseilbahn anzureisen, die alle 30 Minuten zwischen Stechelberg und Mürren hin- und herfährt.
[flexvid][/flexvid]

Achtung: Statten Sie sich mit dem ultimativen Survival-Kid für Festivals aus und vergessen auch einen geräumigen Bollerwagen nicht. Dieser bietet nicht nur Platz für Snacks, Getränke, Klamotten und Spielzeug, sondern dient für unsere kleinen Festival Besucher als Schlafplatz für ein kleines Nickerchen. Denken Sie dran, auch bei schönem Wetter, die Regensachen mitzunehmen. Ist der Kleidung erst einmal nass, ist der Spaß schnell dahin.
[box type=infobox]

Familiencampingfestival in Bougy-Villars

Vom 18. Juli bis zum 19. Juli findet das Familiencampingfestival im französischen Bougy-Villars statt. Das Signal de Bougy überzeugt groß und klein vor allen Dingen mit einem abwechslungsreichen Akrobatik- und Musikprogramm für die ganze Familie. Die Erwachsenen genießen eine Weinverkostung und die Kinder ein John Deere Training. Gerade die abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramme stellen ein Highlight für jeden Sommerurlaub in Frankreich.

[/box]

[reduceazon-image align=“center“ asin=“B004VZXLJ2″ locale=“de“ height=“375″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51t4RTtLjVL.jpg“ width=“500″]

Familienzone Festival: Juicy Beats in Dortmund

Mit unserem letzten Hinweis auf eines der schönsten Kinderfestivals verweisen wir auf das Familienzone Festival, das bisher in Chile stattgefunden hat. Vom 24. bis 25. Juli geht es zu den Juicy Beats nach Dortmund. Ca. 30.000 Besucher zieht es jedes Jahr an den Westphalen Park zu Elektro, Pop und Rap. In diesem Jahr soll es ein Extrakonzert für Kinder geben. Auf dem Gelände des Westfalenparks befinden sich zahlreiche Spielplätze und Wiesen. Darüber hinaus bietet das Festivalteam ein externes Gelände, mit einem betreuten Spielbereich für Kinder. Zum diesjährigen Line Up gehören Fettes Brot, die Mighty Oaks und Chakuza. Das eigentliche Festival Ticket ist ab 61,40 € zu haben, sechs- bis elfjährige Kinder hingegen zahlen gerade einmal drei Euro und elf- bis vierzehnjährige Kinder 16 €.
[flexvid][/flexvid]

Fazit

Aufgepasst liebe Eltern, auch mit Kindern müssen Sie nicht auf Festivals verzichten und können den Sommer von seiner kulturell musikalischen Seite erleben. Deutschlandweit bieten sich zahlreiche familienfreundliche Festivals an, die auch für die Kleinsten ein abgestimmtes Programm bereithalten. Darüber hinaus überzeugen vor allen Dingen die günstigen und zum Teil kostenlosen Junior Karten. Nutzen Sie die Möglichkeit, und verbringen diesen Sommer gemeinsam mit Ihren Kindern bei Musik, Sport, Kunst und Action – das Team der Festivals ist bemüht, für jeden das passende Programm zusammenzustellen.

[reduceazon-image align=“center“ asin=“1849537011″ locale=“de“ height=“351″ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/51qKXbOf3gL.jpg“ width=“500″]

Links zur weiterführenden Information

http://www.ksta.de/familie/ksta-familie–sote-kinderfreundliche-open-air-festivals,15971768,30808936.html
http://www.lilibiggs-kinder-festivals.ch/spielorte/Muerren-4.html
http://www.familienfestival.ch/home.html
http://www.lilibiggs-kinder-festivals.ch/spielorte/Bougy-Villars-2.html

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Mikhail Kokhanchikov