Modisch kleiden während der Schwangerschaft – Diese Stars machen es vor

Herzogin Kate, Jessica Alba und Alyson Hannigan

[dropcap]M[/dropcap]odebewusste Frauen hatten in den vergangenen Jahren kaum eine vielfältige Auswahl, wenn es um den Kauf von Umstandsmode ging. So mussten Frauen zu Latzhosen oder auch weiten Blusen greifen, denn sonst gab es kaum entsprechende Mode für Schwangere. Doch schwangere Frauen wollen sich ebenso modisch einkleiden sowie stylen und nicht einen Großteil der Zeit der Schwangerschaft auf den gewohnten Kleidungsstil verzichten. Aufgrund dessen nahm die Nachfrage nach wunderschöner Fashion für Schwangere zu, wobei nun zahlreiche verschiedene Styles zur Verfügung stehen, damit sich die Frauen optimal anhand der eigenen Vorstellungen kleiden können. Zahlreiche Modehersteller haben sich zudem auf Umstandsmode spezialisiert und bieten Kurzarm-Shirts sowie Sommerkleider, Strickjacken und Pullover für Schwangere an. Sogar Bademode und spezielle Braut-Umstandsmode kann von ausgewählten Herstellern und Online-Shops eingekauft werden.

Bequeme und hoch elegante Umstandsmode liegt im Trend

Viele Prominente zeigen auch normalen Menschen auf, dass man sich während einer Schwangerschaft sehr gut und topmodisch einkleiden kann. Allen voran ist in diesem Zusammenhang Herzogin Kate zu erwähnen, die vor Kurzem Ihr Baby zur Welt brachte und in den wenigen öffentlichen Auftritten rund um den Zeitraum der Geburt Modetrends etablierte.

So war unter anderem das gepunktete blaue Kleid so gefragt, sodass die Webseite der Designerin den Besucherströmen nicht mehr standhalten konnte. Doch auch andere Stars und Promis setzen internationale Babytrends.

So zum Beispiel Kim Kardashian, Jessica Alba, Alyson Hannigan aus der Serie „How I Met your Mother“ oder auch die Schauspielerin January Jones. Alle erwähnten Promis beeindrucken selbst während der Schwangerschaft mit sehenswerten Trends, wie beispielsweise passenden Slimfit Jeans, tollen Kleidern und Umstandsmode mit Style, die auch nicht an Lässigkeit vermissen lässt. Superpraktisch sind diese Stylings auch für normale Schwangere umzusetzen, denn man muss nur wenige Punkte beachten.

Wickeltasche

Optimale Farbabstimmung und nützliche Accessoires

Sehr wichtig ist es zunächst, auf komfortable Mode zu achten. Schauen Sie hierzu am besten in der Abteilung der Umstandsmode im Einzelhandel nach geeigneter Kleidung. Ein Blick in einen speziellen Online-Shop Ihrer Wahl ist ebenso empfehlenswert, denn hier finden Sie Mode, die kaum im freien Handel erhältlich ist. Achten Sie des Weiteren auch die Auswahl der passenden Farbe. So ist es wichtig, dass die einzelnen Teile modisch zusammenpassen und sich möglichst gut ergänzen. Helle Grautöne sowie Kleidung in den Farben Braun, Schwarz und Dunkelblau liegen dabei besonders im Trend. Passende Leggings eignen sich ideal in der Schwangerschaft. Tolle Accessoires sind aber auch nicht zu vernachlässigen. Sehr nützlich sind Wickeltaschen, mit denen Sie sofort alle notwendigen Utensilien mit dabei haben. Verschiedene Top-Modelle sind dabei unter anderem im Shop von Otto verfügbar. Somit kleiden Sie sich stets modisch und stylish und fühlen sich auch während der Schwangerschaft mit qualitativ hochwertiger Umstandsmode sehr wohl. Ein Blick auf das Sortiment im Online-Shop von Ulla Popken lohnt sich auch!

Bildquelle: JMG /  sowie otto.de

Modisch kleiden während der Schwangerschaft – Diese Stars machen es vor
Artikel bewerten





-Anzeige-

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*