Mode aus Frankreich für Mama und Kind

Tolle Kindermode für den Alltag!

Französische Mode
Französische Mode

Paris ist eine der bedeutendsten Modemetropolen auf der ganzen Welt – und französische Mode steht unverändert für einen besonderen Chic mit sehr viel Charme. Das gilt für die Mode für Erwachsene ebenso wie für die Kindermode. Dieser French Chic für den Nachwuchs ist allerdings nicht nur allein aufgrund der pfiffigen und dabei doch einfachen Schnitte, des Facettenreichtums, der schönen Stoffe, der zarten Farben, der ansprechenden Muster und schicken Designs so beliebt, sondern auch, weil Kindermode aus Frankreich sehr hochwertig, robust und alltagstauglich ist.

Schließlich sind Kinder keine Schaufensterpuppen, sondern quietschlebendige kleine Menschen mit einem Abenteuer- und Bewegungsdrang. Und der wird in französischer Kindermode garantiert nicht gehemmt. Der optische Anspruch ist bei Kindermode die eine Sache, die Funktionalität und Strapazierfähigkeit von Babymode, Mädchenmode, Jungenmode und Kinderschuhen sollte aber nicht hinter dem schönen Design zurückstehen.

Französische Mode muss gar nicht sündhaft teuer sein

Mit französischer Mode verbinden viele Verbraucher sündhafte teure Kleidung von Dior oder Coco Chanel, die oftmals gar nicht im Alltag getragen werden kann. Das ist aber ein Vorurteil ohne Berechtigung, denn französische Mode kann durchaus auch absolut alltagstauglich und vor allem auch erschwinglich sein.

In vielen der Online-Shops, die französische Kindermode oftmals auch schon für kleines Geld anbieten, wird auch Umstandsmode geführt, damit auch die Mama nicht auf den französischen Charme verzichten muss.

Kindermode aus Frankreich sieht einfach niedlich aus. Eltern sollten beim Kauf von französischer Kindermode jedoch darauf achten, dass diese oftmals klein beziehungsweise schmaler als andere Kindermode ausfällt. Pullover, Hemden, Shirts oder andere Oberteile eine Nummer größer zu nehmen kann daher sicherlich nicht unbedingt schaden. Bei den Hosen sollte man auf die jeweilige Länge achten.

Sicherlich ist Paris immer eine Reise wert – aber wenn es darum geht, Kinder mit französischer Mode einzudecken, müssen Sie die Fahrt nicht auf sich nehmen. Immer mehr Online-Shops bieten Kindermode aus Frankreich an. So finden Sie Jacken, Hosen, Shirts, Pullover, Strickjacken, Schuhe, Wäsche und mehr unter anderem bei Vertbaudet.de. Hierbei handelt es sich um eine Marke, die seit dem Jahr 2007 auf dem deutschen Markt vertreten ist. Vertbaudet gilt als ein absoluter Experte für Babykleidung und Kindermode. In dem Shop finden Kunden aber unter anderem auch Kindermöbel und Heimtextilien. Und für werdende Mamas gibt es hier charmante Umstandsmode mit Pfiff.
Französische Mode für Kinder finden Eltern zudem auch bei 3Suisses.de. Dies ist das zweitgrößte Versandhandelsunternehmen in Frankreich und schon seit Mitte der Neunziger Jahre auf dem deutschen Markt vertreten. Neben Kindermode werden hier unter anderem auch Damenoberbekleidungen sowie Schuhe geführt.

Französischen Charme versprüht ferner der Online-Shop Cyrillus.de – und das für die ganze Familie. Die aktuellen Mode-Kollektionen für Kinder sind etwas ganz Besonderes, aber auch Mütter und Väter kommen hier modisch auf ihre Kosten. Zalando führt Kindermode von vielen unterschiedlichen französischen Modelabels – und das ebenfalls zu bezahlbaren Preisen. Auch hier kann man sich beziehungsweise den Nachwuchs wunderbar mit niedlicher Mode mit liebevollen kleinen Details eindecken.

Hilfreiche Links:

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Frenk and Danielle Kaufmann





-Anzeige-

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*