Luftballonspiele für Kinder

Mit diesen Luftballonspielen wird der Kindergeburtstag zum Erfolg!

Luftballons Kindergeburtstag
Luftballonspiele und Luftballon für den Kindergeburtstag!

Zu einem ordentlichen Kindergeburtstag gehören Luftballons. Sie hängen von der Decke, liegen als Dekoration auf dem Tisch, schweben über den Fußboden, werden mit nach Hause gegeben. Natürlich bezeichnen die Luftballons das Motto der KIndergeburtstags-Party: Piratenpartys haben normalerweise schwarze Ballons, Prinzessinnenpartys rosa Ballons, beim Thema Zaubern sind sie mit Sternen und Planeten verziert, und bei einem Fußballfan-Geburtstag sehen sie selbstverständlich wie Fußbälle aus. Luftballons sind wichtig für den Kindergeburtstag, nicht zuletzt für die Spiele.

Der Klassiker unter den Luftballonspielen

[dropcap]D[/dropcap]ie Ballons werden in der Vorbereitungsphase schon mit kleinen Leckereien gefüllt, beispielsweise mit Bonbons oder Gummibärchen, kleinen Keksen oder gut verpackten Kuchenstücken. Sie werden knapp über Kopfhöhe der Kinder aufgehängt, im Idealfall an eine straff gespannte Schnur. Zwei Haarreifen für Mädchen müssen präpariert werden:

Oben wird eine Reißzwecke aufgeklebt, und zwar so, dass die Spitze vom Kopf weg in die Luft zeigt. Das geht mit Klebeband ganz einfach. Nun werden die Kinder in zwei Teams eingeteilt und spielen um die Wette. Es gilt, durch gezieltes Hüpfen innerhalb einer festgelegten Zeitspanne möglichst viele Ballons zum Platzen zu bringen und die herausfallenden Leckereien einzusammeln. Gewonnen hat, wer sein Team komplett satt bekommt – und natürlich dürfen die Haarreifen vor Ablauf der Zeit auch im Team weitergereicht werden, so dass jedes Kind mal hüpfen darf.

Luftballon fangen

Jedes Kind bekommt mit einem Band einen Luftballon auf den Popo gebunden. Die Kinder haben Zahnstocher und müssen versuchen, die Ballons ihrer Mitspieler zum Platzen zu bringen. Natürlich rennen alle durcheinander und es gibt auch recht viel Gebrüll – das macht müde. Verschärfte Regeln bestehen, wenn die Ballons mit den Händen oder durch Tritte geplatzt werden müssen. Gewonnen hat das Kind, das am Ende noch seinen Ballon hat (möglicherweise gibt es keinen Gewinner – das kann auch passieren).

Tanz um den Ballon

Die Kinder oder Jugendlichen werden paarweise eingeteilt, sie stellen sich Bauch an Bauch, ein Luftballon klemmt auf Brusthöhe zwischen ihnen. Zu der gerade am meisten angesagten Musik wird getanzt, und der Ballon darf natürlich nicht herunterfallen. Wer mit verschärften Regeln spielen will, dunkelt den Raum leicht ab, zündet Kerzen an und hält immer mal wieder die Musik an, um eine Bestandsaufnahme zu machen. Gewinner gibt es eigentlich nicht, aber unter Umständen viel Gelächter – wenn nämlich die Tanzenden den Ballon verlieren und kollidieren.

Das Spiel ist eher ruhig, es verschafft eine kurze Pause und gibt Raum für Körperkontakt und etwas privatere Gespräche. Kindergartenkinder gehen die Sache erfahrungsgemäß etwas temperamentvoller an, hier können Ballons auch platzen.

[box type=”event”]

Luftballons für den Kindergeburtstag kaufen

Im Online Shop von babywalz.de finden Sie eine große Auswahl von Luftballons für Kindergeburtstage die mit unserem babywalz Gutschein günstiger kaufen können.
[/box]

In unserem Ratgeber “Tipps für den perfekten Kindergeburtstag” finden Sie weitere Spiele die auf einem Kindergeburtstag veranstaltet werden. Natürlich finden Sie auch hilfreiche Tipps wie der Kindergeburtstag zum Erfolg wird und alle Teilnehmer begeistert nach Hause gehen.

Luftballonspiele für Kinder
Artikel bewerten





-Anzeige-

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*