Kinderwagen Test & Vergleich 2020/2021 | © PantherMedia / VitalikRadko

Kinderwagen Test & Vergleich 2020/2021

Kinderwagen sorgen dafür, dass die Eltern flexibel bleiben, wenn der kleine Erdenbürger erst einmal auf der Welt ist. Man kann das Baby oder später das Kleinkind überall problemlos mit hinnehmen und gleichzeitig gerade Säuglinge sind gut geschützt. Das betrifft sowohl den Spaziergang, das Einkaufen und natürlich auch Ausflüge und Reisen. Für Eltern und Kind ist es deutlich angenehmer, wenn das Kind bequem und sicher im Kinderwagen liegt, anstatt es dauernd tragen zu müssen.

Welcher nun aber letztlich der geeignete Kinderwagen ist, hängt davon ab, für welche Zwecke er eingesetzt werden soll. Darum sollte man die unterschiedlichen Kinderwagenmodelle genau miteinander vergleichen, um einen besseren Eindruck von deren Funktionalität und den geeigneten Einsatzbereichen zu bekommen.

Gute & beliebte Kinderwagen 2020 / 2021

 


 

Kinderwagen Vergleich 2020/2021

Kinderwagen Vergleich 2020/2021 | © PantherMedia / EdZbarzhyvetsky

Kinderwagen Vergleich 2020/2021 | © PantherMedia / EdZbarzhyvetsky

Nur wer einen Überblick über die unterschiedlichen Kinderwagen Modelle hat, kann sich auch entscheiden, welcher Kinderwagen es später sein soll.

❤️ Erstlingskinderwagen

Auf Amazon kaufen

Hierbei handelt es sich um einen Kinderwagen, der speziell für Säuglinge ausgelegt ist. Dieser Kinderwagentyp ist mit einer flachen Liegefläche ausgestattet und bieten dem Baby den optimalen Schutz. In der Regel sind die Erstlingskinderwagen mit breiten und großen Reifen ausgestattet, so dass Unebenheiten besser überwunden werden können. Zusätzlich zum Schutz des Säuglings sind diese Modelle mit Dämpfern oder Blattfedern ausgestattet. Somit werden Schläge und Stöße vermieden.

Da Erstlingskinderwagen ausschließlich für die Anfangszeit ausgelegt sind, kann man sie nicht zum Buggy umbauen. Bei der Anschaffung eines Erstlingswagens wird dann in der Zukunft auf jeden Fall ein weiterer Kinderwagen benötigt, wie zum Beispiel ein Buggy oder ein Babyjogger.

❤️ Kombikinderwagen

Auf Amazon kaufen

Ganz anders verhält es sich aber bei einem Kombikinderwagen. Der Kombikinderwagen zählt inzwischen zu den am häufigsten genutzten Kinderwagenmodellen. Das hat natürlich einen guten Grund, denn mit dem Kauf eines Kombikinderwagens ist die spätere zusätzliche Anschaffung eines Buggys nicht mehr notwendig.

Entweder handelt es sich bei einem Kombikinderwagen um ein 2-in-1- oder sogar um ein 3-in-1-Modell. Damit erreicht man mit nur einem einzigen Kinderwagenmodell die größtmögliche Flexibilität. Die 2-in-1-Modelle besitzen eine Babywanne, in der das Baby je nach Größe bis zum achten Lebensmonat liegen kann, und einen Sportwagenaufsatz.

Ist das Baby zu groß für die Babywanne, kann es sofort im Sportwagenaufsatz Platz nehmen. Bei den 3-in-1-Modellen gehört noch eine zusätzliche Babyschale zum Equipment. So besitzt man bereits den Autositz für den Säugling. Diesen braucht man außerdem nicht zu tragen, sondern kann ihn einfach bequem auf das Kinderwagengestell klicken.

Zwar haben Kombikinderwagen einen höheren Anschaffungspreis als andere Kinderwagentypen, doch hier sollte man natürlich wissen, dass die Nutzungsdauer erheblich länger ist. Der Preis rechnet sich aber schnell, wenn man bedenkt, dass man sonst alle Komponenten wie den Erstlingskinderwagen, den Sportbuggy und den Autositz einzeln kaufen müsste, was schnell sehr viel teurer wird.

Vorteile von Kombikinderwagen:

  • 2-in-1- oder sogar 3-in-1 Modelle für mehr Flexibilität
  • Sie sind für die gesamte Kinderwagenzeit geeignet
  • Sie können mit wenigen Handgriffen umgebaut werden
  • Häufig gehört umfangreiches Zubehör zum Kinderwagen

Nachteile von Kombikinderwagen:

  • Höherer Anschaffungspreis

❤️ Jogger und Sportbuggy

Auf Amazon kaufen

Diese Modelle sind eigens für sehr sportliche Eltern konzipiert worden, denn hier kann man wirklich sportlich, also joggend, die Runden mit dem Kind drehen. Allerdings ist dies erst ab dem Zeitpunkt empfehlenswert, wenn das Baby bereits sitzen kann. Diese Modelle sind für gewöhnlich nämlich nicht zum Liegen geeignet.

In der Regel sind Jogger mit großen Rädern ausgestattet. Entwickelt wurden diese speziell für unwegsames Gelände. Ein guter Jogger ist auf jeden Fall mit einer komfortablen Federung ausgestattet. Darauf gilt es zwingend zu achten, da die Kleinen eine Wirbelsäule haben, die noch weich und empfindlich ist.

❤️ Buggys

Auf Amazon kaufen

Auch die größeren Kinder brauchen eine bequeme Transportmöglichkeit. Hier bieten sich auf jeden Fall Buggys an. Sie sind äußerst kompakt, deutlich kleiner als andere Modelle und bieten so eine ideale Lösung, damit sich auch das größere Kind zwischendurch ein bisschen ausruhen kann.

❤️ Geschwister- oder Mehrlingskinderwagen

Auf Amazon kaufen

Hierbei handelt es sich um Kinderwagen, die für zwei oder sogar mehr Kinder Platz bieten. Die Plätze sind entweder hintereinander oder nebeneinander. Gleichaltrige Kinder sitzen für gewöhnlich nebeneinander und Geschwisterkinder mit Altersunterschied sind hintereinander platziert.

Wichtige Funktionen eines Kinderwagens

Die Funktionen für den Betrieb in der Stadt und auf dem Land können sehr unterschiedlich sein.

➜ Kinderwagen in der Stadt

Wenn man überwiegend mit dem Kinderwagen in der Stadt unterwegs ist, sollte dieser wendig sein und sich gut in der Spur halten lassen. Schwenkbare Vorderräder, die bei Bedarf arretiert werden, sind in der Stadt einfach ein Muss. Sie erleichtern das Rangieren in der Stadt und auch in den Geschäften.

➜ Kinderwagen auf dem Land

Freunde von Mutter Natur, die überwiegend im Wald, auf dem Feld und auf Wiesen unterwegs sein möchten, sollten sich auf jeden Fall für einen Kinderwagen mit großen Luftreifen entscheiden. Sie lassen sich auf diesem Terrain viel besser schieben und vor allem fangen sie Schläge sehr gut ab. Zudem spielt hier auch eine zusätzliche gute Federung eine wichtige Rolle.

➜ Blick auf das Gewicht und die Größe

Zwar geht man auch mal mit dem Kinderwagen von zu Hause aus spazieren, doch in der Regel muss der Kinderwagen zunächst einmal im Auto transportiert werden. Darum kann das Gewicht und auch die Größe des Kinderwagens beim Kauf eine wichtige Rolle spielen. Kinderwagen mit einem Aluminiumrahmen sind deutlich leichter als andere Modelle.

Als nächstes muss man schauen, welche Maße der Kinderwagen im zusammengeklappten Zustand hat. Schließlich muss der Kinderwagen ja auch in den Kofferraum passen. Auch der Klappmechanismus sollte in Ruhe ausprobiert werden. Wer überwiegend öffentliche Verkehrsmittel benutzt, dem sei ein leichtes Kinderwagenmodell empfohlen, da hier das Handling leichter und angenehmer ist.

➜ Kombikinderwagen und die Reifen

Hier hängt die Wahl der Reifen, wie bereits erwähnt, vom überwiegenden Einsatzzweck ab. Entscheiden kann man sich hier zwischen Rädern mit Luftbereifung und Rädern aus festem Kunststoff oder Gummi. Während die Luftbereifung eine sehr gute Federung aufweist, ist das bei Gummireifen nicht der Fall.

Da hier die Stöße beim Säugling ungemindert ankommen, sollte man hiermit große Ausflüge auf unebenen Böden möglichst vermeiden. Auf ebenem und asphaltiertem Untergrund sind Vollgummireifen aber gut geeignet.

➜ Wieviel Räder sollen es sein?

Hier kann man sich zwischen Modellen mit drei oder vier Rädern entscheiden. Der Vorteil der dreirädrigen Modelle liegt darin, dass diese erheblich wendig sind. Allerdings muss man bei diesen Modellen einen genauen Blick auf die Kippsicherheit richten.