Familie Heins stellt neue Telekom-Produkte vor

Die Zukunft ist EINS | Sponsored Video

Am besten funktionieren die Werbekampagnen, die uns in Erinnerung bleiben. Hierfür haben sich die Entwickler der Werbemaßnahmen in der Regel vielseitige Gedanken gemacht. Um Telekommunikations-Produkte für Familien attraktiv zu machen, hat die Telekom zum Beispiel die Familie Heins ins Leben gerufen, die uns in TV-Spots und in sozialen Netzwerken die unterschiedlichen Module der Serie MagentaEINS vorstellt. Diese Tarifmodelle werden von einer Vielzahl von Haushalten benötigt. Bezeichnend für die Werbefamilie ist übrigens, dass die verschiedenen Charaktere es ermöglichen, dass wir alle uns mit den Protagonisten identifizieren können. Die Familie Heins stellt neue Telekom-Produkte vor und wir sehen uns die Werbemaßnahmen genauer an.

Serie MagentaEINS der Telekom

In der modernen Werbung ist es wichtig, dass es sich um authentische Werbemaßnahmen mit Wiedererkennungswert handelt. Dabei sollten die Produkte ebenso bei den Verbrauchern in Erinnerung bleiben.

[dropcap]B[/dropcap]ei der neuen Werbemaßnahme der Telekom ist dies sehr gut gelungen, denn in den TV-Spots mit einer Länge von 45 Sekunden sind die Tarif-Neuheiten zwar das Zentrum des Werbeclips, aber sinnvoll und vor allem stilvoll in die Handlung eingebaut worden. Die Familie Heins zeigt Geschichten aus dem wahren Leben einer Durchschnittsfamilie, in der sich die meisten von uns Verbrauchern wiedererkennen können. Hierdurch lassen sich die lebensnahen Produkte, die fast jede Familie im modernen Alltag benötigt, vorstellen und ihr Nutzen hervorheben.

Die Zukunft ist EINS – Telekom

Werbung mit Wiedererkennungswert

Werbung mit Wiedererkennungswert

Mit den neuen Werbespots stellt und die Telekom Produkte aus der neuen Serie MagentaEINS vor. Hierbei handelt es sich um einzelne Module, die wir unseren Wünschen und Anforderungen entsprechend buchen können. Unter anderem gibt es spezielle Tarife für:

  • MagentaWOHNEN
  • MagentaSERVICE
  • MagentaWOHNEN
  • MagentaARBEITSWELTEN

Grundsätzlich werden bei MagentaEINS die Angebote MagentaZuhause und MagentaMobil zusammengefasst. Diese Vorgehensweise soll für uns Verbraucher im Tarifdschungel einige Vereinfachungen mit sich bringen.

Um die Werbung attraktiv zu gestalten, hat sich die Telekom erfahrene Unterstützung an die Seite geholt.

Dies ist sinnvoll, da es sich um ein Komplettpaket handelt, das auch im Bereich Social Media aktiv ist und uns Interessenten dort abholen soll, wo wir uns gerade befinden. So mobil, wie wir werden, werden auch die Werbemaßnahmen. Besonders durchdacht ist diese Vorgehensweise selbstverständlich im Telekommunikationsbereich.

Damit uns gezeigt werden kann, dass dieser Bereich überall im Alltag zu finden ist, ist die werbewirksame Familien-Comedy vom DDB Hamburg entwickelt worden. Am Drehbuch mitgeschrieben hat der Schauspieler und Regisseur Simon Verhoeven, der auch bei den Spots Regie geführt hat. Rund um Regie, Casting und Transmedia-Konzept ist die Telekom von der UFA unterstützt worden.

Dargestellt werden die Charaktere von:

  • Franziska Schlattner (Mutter Steffi)
  • Martin Lindow (Vater Walter)
  • Eva Nürnberg (Tochter Clara)
  • Matthis Schmidt-Foß (Sohn Anton)

Sami Silami spielt in der TV-Werbereihe den Freund der Tochter. Er ist bereits aus den sozialen Medien bekannt und hat beinahe 200.000 Fallower auf Twitter und 800.000 Abonnenten bei YouTube. Die Musik zu den Clips bringt CRO mit. Der Song „Traum“ stammt aus seinem aktuellen Album „Melodie“ und ist beim Label Chimperator erschienen.

Sponsored Video: Wir, die Familie Heins

Fazit

Mit den neuen Familien-Werbe-Spots beschreitet die Telekom neue und interessante Wege. Der Nutzen der neuen Tarif-Module wird lebensnah dargestellt und einfach umschrieben. Zudem gewinnen die sozialen Medien bei der neuen Art von Werbung erheblich an Bedeutung. Aus diesem Grund ist der Telekommunikationsanbieter auch hier sehr aktiv. Bezeichnend für die TV-Spots ist, dass sie aus dem wahren Leben stammen könnten und auch Generationsübergreifend attraktiv sind. Kleinere Neckereien aus dem technischen Bereich, wie sie in Familien vorkommen können, werden hierbei liebevoll aufgegriffen und verarbeitet.

Weitere Infos zu dem neuen Telekom-Konzept und den Produkten erhälst Du auf Facebook, TwitterInstagram und natürlich auf der Homepage der Telekom. Dieser Artikel wurde von der Telekom Deutschland GmbH gesponsert. Das Thema wurde vorgegeben – nicht aber unsere Meinung.

Bildquellen:
Beitragsbild: © panthermedia.net / Andres Rodriguez
Mitte: © panthermedia.net / Arne Trautmann