Das passende Kinderbett kaufen

Das passende Kinderbett kaufen

Mit der Geburt des ersten Kindes werfen sich bei vielen Eltern Fragen auf. Zunächst einmal drehen sich viele Gedanken um das richtige Kinderbett. Mit jedem Wachstumsschub des Babys verändern sich auch die Anforderungen an das Bettchen. Aus diesem Grund sollten sich die Mütter und Väter erst einmal Gedanken über ihre Vorstellungen und Wünsche machen, um dann daraus die wichtigsten Punkte für die Suche abzuleiten. Wir haben uns drei praktische und interessante Modelle herausgesucht, um ein paar Anhaltspunkte zu geben, damit Eltern das erste Bettchen finden können.

[dropcap]W[/dropcap]ollen Mütter das Baby stillen, kann ein Beistellbettchen eine tolle Alternative sein. Dies ist an einer Seite geöffnet, mit der es an das Elternbett gestellt wird. Bekommt der Säugling nachts Hunger, müssen weder Mutter noch Kind das Bett verlassen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Familien gemeinsam im Schlafzimmer übernachten können, ohne dass das Neugeborene lernt, im Bett der Erwachsenen zu schlafen und dennoch die Nähe spüren zu können.

Aber auch das klassische Babybett ist eine tolle Variante, wie man hier auf Emob4Kids.de schön sehen kann. Hierin können die Babys entspannt schlafen. Die Eltern haben dabei die Möglichkeit ein Nest für das Kind liebevoll zu gestalten. Die Kleinen lernen von Anfang an im eigenen Bett zu übernachten. Das Bettchen kann im Elternschlafzimmer oder im Kinderzimmer Platz finden.

Eine andere Alternative sind Kinderbettchen, die sich in der Höhe verstellen lassen.

Wird das Kind größer und beginnt damit, sich an den Gitterstäben hochzuziehen, kann die Liegefläche herabgesenkt werden. Auf diese Weise muss sich das Kleinkind nicht an ein neues Bettchen gewöhnen. Zudem sparen die Eltern mit dieser Variante das Geld für ein weiteres Bett. Einige Modelle lassen sich sogar nochmals umbauen, indem die Gitter abgebaut werden können; Ikea hatte hierzu mal eine schöne Aktion.

Mit Baby auf Reisen

Reisebett Standard von Jako-o*

Reisebett Standard von Jako-o*

In vielen Haushalten wird ein Reisebett benötigt. Hierin können Babys und Kleinkinder bequem Platz finden. Dieses Modell ist mit praktischen Rollen versehen worden, damit der Schlafplatz mobil bleibt. Zudem lässt sich das Reisebettchen unkompliziert auf- und abbauen. Platzsparend verstauen lässt sich das Kinderbett ebenfalls.

Eltern erhalten die mobile Schlafstätte in verschiedenen Farbgebungen. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung empfinden wir als ausgeglichen. Ideal ist ein solches Bett für den Urlaub oder Familienfeiern geeignet.

Auch dann, wenn Oma und Opa auf den Nachwuchs achten wollen, kann das Babybett mit dem Kind dorthin gegeben werden. Die hochwertige Verarbeitung des Modells ermöglicht eine lange Nutzungsdauer. Häufig wird ein solches Bettchen auch für später geborene Geschwister verwendet.

Fillikid Beistellbett Cocon natur

Fillikid Beistellbett Cocon von Baby-Markt.de*

Fillikid Beistellbett Cocon von Baby-Markt.de*

Nicht nur für stillende Mütter ist das Fillikid Beistellbett Cocon ideal geeignet. Es ist in der Farbe von Naturholz erhältlich. Zu der Seite des Elternbetts hin ist es geöffnet und das weinende Kind nachts erreichbar. Das Stillen ist unkompliziert möglich und die Eltern müssen nicht zwangsläufig aufstehen, um nach ihrem Baby zu sehen.

Die Maße des Bettchens sind 45×95 Zentimeter. Hierin scheint der Säugling nicht so verloren, wie es in einem herkömmlichen Kinderbett der Fall wäre.

Das Modell lässt sich unkompliziert am Bett der Eltern befestigen.

Möglich ist aber auch, dass das Gitter an der Öffnung nach oben bewegt und befestigt wird. Die Rollen an dem Babybett ermöglichen im Haushalt Mobilität, damit das Neugeborene in Elternnähe im eigenen Bettchen sicher schlafen kann.

Mitwachsendes Babybett Evante in Weiß

Mitachsendes Babybett Evante in Weiß von Amazon*

Mitachsendes Babybett Evante in Weiß von Amazon*

Eine tolle Variante ist das mitwachsende Babybett Evante in Weiß. Es erinnert an ein Kinderbett für größere Kinder, auf dem ein Nachtkästchen abgestellt worden ist, während sich auf der anderen Seite ein Babybettchen befindet. Dies ist durch Gitter abgegrenzt. Lassen sich herkömmliche mitwachsende Betten in der Höhe verändern, kann dieses Modell auf andere Weise umgebaut werden.

Auf den Schubladen können die Eltern zunächst einen Wickelplatz einrichten. In den Schubladen haben sie die benötigten Utensilien immer griffbereit. Dieses Bett ist eine tolle Variante für die Familien, die nicht alles so machen möchten, wie andere Familien. Farblich integriert sich das Bettchen unkompliziert in ein bestehendes Raumkonzept. Die zeitlos moderne Gestaltung ermöglicht zudem eine Nutzung über mehrere Jahre.

Fazit

Wenn Eltern sich bewusst über die individuellen Anforderungen an die Baby- und Kinderbetten sind, finden sie eine Vielzahl von attraktiven Angeboten, die sie für die Gestaltung einer angenehmen Schlafstätte nutzen können. Soll das Kind bei den Eltern im Schlafzimmer übernachten, kann ein Beistellbett eine tolle Alternative sein. Passen die Großeltern häufiger auf den Nachwuchs auf, ist ein Reisebett eine wichtige Anschaffung, das sich leicht auf- und abbauen lässt. Die mitwachsenden Kinderbetten sind eine großartige Erfindung, bei der sich viel Geld sparen lässt. Nicht selten werden Kinder die ersten drei bis fünf Jahre von diesen Betten begleitet.

Stubenwagen Bollerwagen Himmelstange Montage Anleitung Himmel Wiege Babybett Kinderbett

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedia.net / Richard Semik
Produktbilder: jako-o.de, baby-markt.de, Amazon.de

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.