Alternativen zur Ice Bucket Challenge

Alternativen zur Ice Bucket Challenge

Momentan werden unsere Medien von keiner Spendenaktion mehr beherrscht als von der Ice Bucket Challenge. Viele Menschen finden es lustig, wenn sie sich ansehen können, wie bekannte Persönlichkeiten sich einen Eimer kaltes Wasser mit Eiswürfeln über den Kopf kippen lassen und sich gegenseitig nominieren. Allerdings ist die Initiative inzwischen in die Kritik geraten, weswegen immer mehr Verbraucher nach Alternativen zur Ice Bucket Challenge suchen. Wir stellen drei bekannte und solide Organisationen vor, die mit ihren Spendengeldern weltweit und national Kindern helfen, die diese Unterstützung dringend benötigen.

Spenden ist wichtig

[dropcap]I[/dropcap]n die Kritik ist diese Form des Spendensammelns aus verschiedenen Gründen geraten. Bei einigen Personen ist der Verdacht aufgekommen, dass sich die Mitarbeiter der ALS-Forschung unnötig hohe Gelder einstreichen würden.

Dies gilt nicht als bewiesen. Fakt ist aber, dass die Kontrolle des Spendeneinsatzes ziemlich schwierig ist. Außerdem haben immer mehr Menschen sich gern mit Eiswasser übergossen und gegenseitig nominiert – der Zweck des Spendens ist aber immer mehr zu kurz gekommen und in den Hintergrund gerückt; zum Glück gibt es Alternativen!

Patenschaft für Kinder in Afrika und der Welt

Beispiel einer sinnvollen Patenschaft in Afrika kann man auf der verlinkten Seite sehen und sehr bekannt sind auch die SOS-Kinderdörfer, die bereits seit vielen Jahren Kindern auf der ganzen Welt ein neues Zuhause geben, wenn sie sich in Notsituationen befinden. Dabei werden sie liebevoll und pädagogisch begleitet. Mit ihren Betreuern leben sie in einem kleinen Dorf zusammen und wachsen mit ihren Geschwistern auf Zeit auch in einem friedlichen Umfeld zusammen. Ideal ist übrigens auch, dass wir Verbraucher selbst bestimmen können, welchen Betrag wir in welcher Häufigkeit an die Organisation spenden wollen.

Hier wird jeder Betrag dankend angenommen und zudem werden Hilfestellungen geboten, wenn wir selbst eine Spendenaktion starten wollen. Dies ist ein toller Ansatz, um sich selbst zu engagieren und für die Kinder Initiative zu zeigen. Auf diese Weise können wir selbst kreativ werden, etwas Gutes tun und möglicherweise sogar einen Trend setzen, der viele Menschen dazu veranlassen wird zu spenden.

Grenzenlose Hilfe – Ärzte ohne Grenzen

Kinder auf der ganzen Welt brauchen unsere Hilfe

Kinder auf der ganzen Welt brauchen unsere Hilfe

Weltweit bekannt sind die Ärzte ohne Grenzen. Hier erhalten Kinder und ihre Familien auf der ganzen Welt in Notsituationen die dringend benötigte medizinische Hilfe, ohne sich über eventuelle Kosten Gedanken machen zu müssen. Die mutigen Mediziner helfen auch in Krisengebieten und setzen sich selbst einer möglichen Gefahr unmittelbar aus, um Gutes zu tun und Kindern Schmerzen zu nehmen.

Diese Initiative verdient ebenfalls Unterstützung, die wir alle mit einer kleinen Spende bereits leisten können. Dadurch werden Ernährungsprogramme, Impfkampagnen, Hilfen bei akuten Erkrankungen und vieles mehr finanziert. Wer für diese Organisation spenden möchte, kann dies bereits ab 5 Euro monatlich oder einmalig tun. Ab einem Jahresspendenbeitrag von 20 Euro erhalten die Spender eine Spendenquittung, die sie bei der Steuererklärung mit einreichen können.

Es geht uns alle an! – Deutsche Krebshilfe

Interessante Projekte ruft die Deutsche Krebshilfe ins Leben. Sie engagiert sich für Kinder, die mit dem harten Schicksal einer Krebserkrankung konfrontiert werden, und um ihre Angehörigen. Die kompetenten Ansprechpartner erleben gemeinsam mit den Patienten in einigen Fällen das Wunder der Heilung und dürfen die kleinen Menschen dabei bewundern, wie sie ihre Kraft darin investieren. Auch wenn der Kampf verloren wird, stehen die Mitarbeiter den Angehörigen zur Verfügung und geben Zuspruch.

Um diese Organisation zu unterstützen, gibt es flexible Wege. Wir Verbraucher haben die Wahl, ob wir einmalig oder in einem von uns ausgesuchten Intervall unterstützen möchten. Diese Flexibilität ist übrigens auch sehr gut dazu geeignet, regelmäßig einen geringen Betrag zu überweisen und zum Beispiel vom Urlaubsgeld einen Betrag extra zu spenden.

Fazit

Es gibt weltweit viele tolle und seriöse Organisationen, die wir mit unseren Spenden unterstützen können, damit Kids die Hilfen bekommen, die sie dringend benötigen. Durch die Ice Bucket Challenge ist uns allen wieder einmal mehr die Wichtigkeit des Spendens ins Bewusstsein gerückt worden. Somit war auch die lustige Spendenaktion, an der viele Prominente teilgenommen haben, nicht umsonst. Wir haben die Wahl, welcher Initiative wir welchen Betrag spenden wollen. Eines ist aber für uns alle zu bedenken: Jeder Euro zählt!

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedia.net / jeerasak soonrai
Mitte: © panthermedia.net / Anatoliy Samara