5 Tipps fürs erste Geburtstagsgeschenk

Geschenkideen für Lernspiele, Aktionsspiele und Geschenke zur Beruhigung

Geschenkideen
Geschenkideen zum ersten Geburtstag
[dropcap]S[/dropcap]obald der Nachwuchs auf der Welt ist, vergeht die Zeit geschwind. Ruckzuck steht der erste Geburtstag vor der Tür. Bei dieser Premiere möchten alle Fans mit ihrem Geschenk das Herz des Newcomers erobern. Doch was erfreut den kleinen Star?

Geschenkideen: Klein, aber mobil

Krabbeln war gestern. Viele Sprösslinge tapsen schon vor dem Geburtstagsdebüt vorsichtig herum. Im zweiten Lebensjahr wird sich der Bewegungsdrang intensivieren. Auf der Langstrecke favorisieren die Kleinen einen Rutscher, der mit den Füßen bewegt wird. Das Sortiment reicht vom klassisch roten Flitzer über den LKW bis hin zur Tierwelt auf Rädern. Ähnlich breit gefächert ist die moderne Interpretation von einem Schaukelpferd in der Mini-Version.

Anregend und lehrreich

Spielereien, die für Erwachsene amüsant aussehen, haben ihren Sinn. Die Welt wird von Tag zu Tag aufmerksamer wahrgenommen. Fürs Training der Motorik haben renommierte Hersteller spannende Spielecenter parat, die zahlreiche Übungen in einem Objekt resümieren. Mit dieser Animation haben die Kleinen bis zum zweiten Kindergeburtstag alle Hände voll zu tun. Alternativ bieten sich Steckspiele oder Bausteine an, wenn das Geschenk überschaubarer ausfallen darf.

Es wird geplanscht!

Für die Aufmerksamkeit am Rande ist Badespielzeug eine tolle Idee. Nicht alle Kleinkinder finden die Wasserschlacht mit Shampoo und Waschlappen prickelnd. Deshalb sind lustige Spiele für die Wanne immer gefragt. Inzwischen reicht das Portfolio weit über die klassische Quietsche-Ente hinaus. Badeinseln gleichen einem Aquapark, der das Vergnügen mit lehrreichen Handgriffen verbindet.

Friedliches zum Schlummern

In den ersten Monaten wird von Plüschtieren und ähnlichen Accessoires in der Wiege abgeraten. Dafür wird im Kleinkindbett umso mehr gekuschelt. Schmusetücher, die sich flauschig anfühlen und witzige Figuren nachahmen, sind bei den Kleinen beliebt. Aus dieser kleinen Gabe kann unerwartet der Spitzenreiter in den Geschenke-Charts werden.

Smart vorausgedacht!

Die Frage nach dem Geburtstagsgeschenk stellt sich nicht einmalig. Enge Verwandte und die Paten werden jedes Jahr nach einer neuen Idee suchen. Schneller als gedacht konkretisieren die Kids ihren Geschmack. So wird es immer komplexer, das Richtige ins bunte Papier zu hüllen. Wer schon beim ersten Geburtstag die Zukunft im Visier hat, wird sich später selbst für die Voraussicht loben.

Wie wäre es mit einer Kombination aus einem schicken Rutscher-Auto für den Führerschein? Bei allen Anlässen der Zukunft wandert ein schicker Geldschein aufs Sparkonto für den Nachwuchs. Natürlich gibt es auch eine Kleinigkeit zum Anfassen und Liebhaben. Wenn die Anmeldung zur Fahrschule naht, landen die Ersparnisse mit einer witzigen Fotokarte von den ersten Runden mit dem Baby-Flitzer in den Händen der jungen Erwachsenen. Standing Ovations sind in diesem Moment vorprogrammiert.

5 Tipps fürs erste Geburtstagsgeschenk
Artikel bewerten





-Anzeige-

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*